mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Serielles Kommunikationsprobleme beim Ansprechen des STK 600 über RS232


Autor: Andreas V. (wicky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich versuche die ersten Gehversuche mit der Seriellen Schnittstelle über 
RS232!

Hardware ist ein STK 600, Adapterkabel USB auf Seriell (Treiber ist 
installiert und zeigt keine Fehler im Gerätemanager), Windows XP, 
Terminalproramm: Hyper Terminal oder Hterm.

Jumper ist zwischen Pin 32KHz und TOSC1 gesteckt. RX, TX ist an den 
richtigen Pin´s des Controllers angeschlossen. Es handelt sich um einen 
Atmega 8535.

Das Problem: ich bekomme ständig vom Terminalprogramm das der COM-Port 
nicht geöffnet werden kann und das ich die Anschlusseinstellungen 
überprüfen soll.

Bautrate 9600, Datenbits 8, Parität -, Stoppbit 1,Flusssteuerung keine,

kann mir jemand einen Tip geben woran dies liegen könnte?

Vielen Dank!

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

dann benutzt Du die falsche COM (im Gerätemanager nachschauen, welche 
COM dem USB-Adapter zugewiesen wurde).
Falls es eine über COM9 sein sollte, unter erweitert auf eine freie 
unter COM10 setzen, einige Programme haben Probleme ab COM10.

Ob Dein STK am USB-Serielladapter angeschlossen ist oder nicht, ist dem 
Terminalprogramm egal, solange Hardware-Handshake (Flußsteuerung) auf 
"keine" steht.

Vom PC gesendete Daten fallen eben hinten aus der Empfangsleitung raus 
und wenn in den Sender keine reingetütet werden, kommt eben am PC nichts 
an.

Wenn sich die COM dann öffnen läßt, mal RxD und TxD des USB-Adapters 
direkt verbinden (andere Brücken solange entfernen), dann müssen 
gesendete Zeichen im Terminalprogramm wieder ankommen.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Andreas V. (wicky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael,

die Com-Schnittstelle ist mit COM 4 definiert. Sorry das hatte ich 
vergessen zu erwähnen.

"Vom PC gesendete Daten fallen eben hinten aus der Empfangsleitung raus
und wenn in den Sender keine reingetütet werden, kommt eben am PC nichts
an"
-das hab ich nicht ganz verstanden! Noch konnte ich doch gar keinen 
Sende bzw Empfang Versuch unternehmen!

Autor: Andreas V. (wicky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So die serielle Schnittstelle wird geöffnet!

Aber nur wenn ich das STK 600 nicht angeschlossen habe!

Konnte bisher keine weitere Einstellung bzw. das setzen eines Jumpers 
finden. Jemand eine Idee?

Vielen dank.

Gruß,
Andreas

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wenn Du in einem Terminalprogramm bist und die COM geöffnet ist, wartet 
es auf Zeichen. Jedes eingetippte Zeichen wird sofort über die COM 
gesendet, jedes empfangene im Terminalwindow angezeigt.

Dein Effekt mit dem STK600 ist zumindest seltsam.

Ich nehme für solche Sachen meist TeraTerm Pro (die alte v2.3), 
zumindest bis WinXP läuft das problemlos und ist etwas pflegeleichter.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Andreas V. (wicky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael,

ja das Verhalten des STK 600 ist in der Tat seltsam, konnte auch keine 
Einstellung mehr finden die ich eventuell übersehen habe. Es hat den 
anschein als ob irgend etwas die COM Schnittstelle blockiert sobald das 
STK 600 verbunden ist.

Vielen Dank für deine Unterstützung und noch einen schönen 3 Advent.

Gruß,
Andreas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.