mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wie verhält sich das Signal nach dem NE592 in dieser Schaltung?


Autor: FlobiFlob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo! :-)

Ich habe vor einen Frequenzzähler zu basteln...
Hardware Grundlage soll diese Schaltung sein.

http://www.sprut.de/electronic/pic/projekte/freque...

Mein Eingangssignal ist ca. 200 mVss und das geht nun über die 10nF zum 
NE592 (in meinem Fall ein TL592, den hab ich geliefert bekommen, sollte 
aber gleich sein).

Ich habe die Schaltung exakt so aufgebaut wie abgebildet, außer das der 
µC und das Display nicht dabei ist. Ich messe am 47nF 
Auskoppelkondensator.

Nun glaubte ich das ich da ein Signal sehen würde was schon nahe an ein 
Rechteck kommt. Aber alles was ich sehe ist ein ganz kleines Signal mit 
gut 200 mVss. Hmm nun frag ich mich ob das ok ist, denn es sollte doch 
um den Faktor x100 (max. Begrenzung) verstärkt herauskommen oder?

Versorge mit +5V und +8V.

Das ganze ist auf einen Steckbrett zum spielen aufgesteckt aber die 
Leitungen sind so kurz wie möglich.

Danke für jede sinnvolle Antwort.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.