mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Kondensatoren


Autor: Fritz 7 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sind diese Kondensatoren nur zur Spannungsglättung oder sind die 
zwingend mit einem Spannungsregler zu  verwenden?

Fritz 7

Autor: Rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ähm, ich denk mal du sprichst von einem Linearregler. Bei dem sind sie 
mehr oder minder zwingend - klar sind sie "nur" zur glättung, aber eben 
deswegen enorm wichtig :)... Wenn ein Bauteil unvermittelt mehr Strom 
zieht, würde sonst die gesamte Spannungsversorgung einbrechen - genug, 
damit ein µP nicht mehr richtig funktioniert...

Autor: remo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der Praxis ist das Weglassen der Cs noch schlimmer. Ich habe selbst 
vor kurzem beim Ausprobieren eines 5V 3-Bein-Reglers den Fall erlebt, 
dass der 5V Regler ohne Ausgangskondensator die Eingangsspannung einfach 
linear durchgeschaltet hat und so der Eingangsspannung bis hinauf auf 
10Volt mit geringem Versatz gefolgt ist. Dieser Fehler wäre für einen 
angeschlossenen Mikrocontroller sicherlich tödlich gewesen.
Der Anschluss eines Cs am Ausgang hat dieses Verhalten sofort beseitigt 
und die gewünschten 5V lagen an. Es gibt da wohl ziemliche Unterschiede 
im Verhalten verschiedenen Regler, auch verschiedener Hersteller. Also 
zumindest der C vom Ausgangspin hin zur Masse ist unbedingt 
erforderlich. Am besten einen keramischen C (100nF) möglichst nah am 
Spannungsregler platzieren. Zusätzlich einen Elko zum glätten der 
Spannungsspitzen. Wenn man einen Tantal Elko einsetzt kann man auf einen 
kleineren keramischen C zurückgreifen oder diesen ganz weglassen. Wer 
auf nummer Sicher gehen will schliesst noch einen weiteren keramischen C 
vom Eingangspin nach Masse, um Schwingneigungen vorzubeugen, sicher ist 
sicher.

ciao
Remo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.