mikrocontroller.net

Forum: Markt [S] Student sucht Ätzgerät


Autor: Stefan A. (kannnix2005)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi ihr!

Bin schon lange hier auf der Seite lesenderweise aktiv und habe immer 
sehr gute Sachen gefunden, nun hoffe ich, dass ich auch etwas Reales von 
euch bekommen kann.

Und zwar suche ich ein Ätzgerät. Es sollte nicht allzu teuer sein, da 
ich als Student eher wenig Geld habe. Sollte sich im Rahmen um 50€ 
maximal einpendeln.

Ich hoffe von euch zu hören.

Liebe Grüße

Kannnix2005

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Selber bauen.
Schüttgutdose Kunststoff (durchsichtig für Mehl oder Zucker)
Aquariumpumpe
Aquariumschlauch
Aquariumrohr
Aquariumheizung
das ist schon alles und unter 50€

Autor: Sebastian H. (sh______)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit selber bauen kommt man mit etwa 50€ hin. Bin gerade selber dabei mir 
ein Ätzgerät selber zu bauen.
Plexiglasscheiben für die Küvette bekommt man z.B. günstig bei eBay, 
auch schon fertig zugeschnitten. Den Rest gibts im Baumarkt oder auch 
über eBay.

Autor: Tom R. (rengi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Quick`n dirty:
-Eine Lock&Lock Dose (Tupperverschnitt mit den Laschen), ca 4€
-Eine Schüssel warmes Wasser, hat man zu Hause
-Eine Packung Fe3cl, 1,6€
das wars!

Fe3cl ansetzen und die Dose halb füllen. Das ganze verschlossen in die 
Schüsssel zum erwärmen-> raus-> abtrocknen-> Platine rein-> 2min. 
kräftig schütteln-> fertig.
Die Dosen gibts passend Für Euroformat, Lösung kann in der Dose 
verbleiben, die Platine lässt sich trozt Fe3cl super kontrollieren und 
die Ergebnisse werden auch super. Einzig das anwärmen ist lästig, 
erspart aber den Tennisarm: Kalt >10min  <->  <2min Warm

Für die Zweifler: Meine Dose ist nach mittlerweile 3Jahren immernoch 
dicht. Ab und zu die Rückstände vom Gummi entfernen fertig.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.