mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik PWM Regelung von Spannung oder Widerstand?


Autor: Fabian S. (fabian_s35)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey, folgendes Problem:
Ich habe einen LED Treiber (Blue Shark) mit einem LT3477 drauf. Momentan 
wird der Ausgangsstrom durch ein Poti geregelt. Die Regelspannung ist 
zwischen 100mV und 700mV (siehe Skizze).
Als Add-On gibt es ein Remora-Board das minimale änderungen (rot) 
vornimmt. Das Board regelt mittels PWM die Helligkeit der LED.

1. Annahme (ich gehe jetzt von der Skizze mit den roten änderungen aus)- 
da bin ich mir noch sicher:
wenn ich zwischen Pin1 und Pin2 einen Widerstand zwischen 20R und 20kR 
hänge kann ich eine Regelspannung zwischen ca 150mV und 680mV 
einstellen.

2. Annahme:
Das Remora board schickt von sich aus ein PWM-Signal auf Pin1 (steht so 
in der Beschreibung) und ist an GND (Pin2) angeschlossen.
-> Folglich wird über des PWM signals Pin1 und Pin2 kurzgeschlossen (z.B 
mittels FET)!?

1. Frage: Also kann ich mittels PWM einen "pseudo" Widerstand 
realisieren!?

Meine Idee: Die Spannung unterhalb des 16K Widerstand abgreifen (an dem 
Pin wo ehemals der Poti hing) und dann mittels PWM in kombination mit 
einem FET und RC-Glied direkt an den LT3477 gehen (Thema 
Spannungsregelung via PWM)...

2. Frage: macht das nicht mehr Sinn!?

Besten Dank!


(Background: Klar könnte ich auch das Remoraboard kaufen, nur ich will 
die Helligkeit über den Chip regeln lassen mit dem ich auch die Akkus 
überwache -> Bei schwachen Akkus regelt sich die Lampe als erste Wahnung 
automatisch runter bevor die Akkus getrennt werden...)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.