mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Analogwerte aufnehmen


Autor: MrX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem fertigen Projekt (evtl. 
Schaltplan/Layout/PRogramm) mit dem ich mehrere Analogwerte/Digitalwerte 
aufnehmen kann (0-10V). Ideal wäre wenn ich das ganze auf einer 
SD-Speicherkarte speichern könnte. Wäre aber auch Denkbar das ganze auf 
eine RS232 Schnittstelle zu schicken.

Das ich das ganze auf meine Bedürfnisse anpassen muss, ist mir klar. 
Aber mit einer Grundlage ist es wahrscheinlich einfacher und schneller 
als das Rad komplett neu zu erfinden..

Hat jemand was in der Schublade was er mir zur Verfügung stellen möchte?

Vielen Dank schonmal!

Autor: Mike Strangelove (drseltsam)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pollin>Bausätze

AVR-Net-IO oder die Eval Boards. Sollte alles gehen. Notfalls brauchst 
Du einen Widerstandsteiler um 0-10 V auf 0-5V runterzuteilen.

Autor: Michael Roek (mexman) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nennt sich Datalogger -> Suchmaschine

Gruss

Michael

Autor: mrx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sieht doch schonmal super aus! Besten dank dafür. Guck es mir morgen 
mal aufm pc an. Dann müsste ich nur noch ne möglichkeit finden wie ich 
mehr adcs in mein netz bzw auf die karte bringe. Hab mich vor ewigen 
zeiten mal damit beschäftigt, leider ist mir motivationstechnisch dann 
irgendwann die puste ausgegangen weil ich an der herstellung der platine 
gescheitert bin.. (nie wieder tonertransfer!) seinerzeit habe ich zwei 
mega 8 verkettet und mir die adcs so erweitert und dann über die rs232 
geholt. Aber es gibt doch auch so kleine adc ics. Hälst du das für ne 
alternative? Oder fällt dir dazu auch was einfaches ein? Denke da so an 
10-15 adcs

Autor: ulrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei eher langsam veränderlichen Signalen nimmt man in der Regel nicht je 
Kanal einen ADC, sondern einen Multiplexer und dann einen ADC für alle 
Kanäle.
Für die 10 Bit beim µC internen ADC reicht als MUX auch ein billiger 
74HC4051.
Es gibt auch ADC mit MUX für z.B. 8 Kanäle.

Datalogger gibt es auch fertig zu kaufen und auch einiges an fertigen 
Plänen.

Autor: Mike Strangelove (drseltsam)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kauf Dir ne National Instruments USB-Karte. Kannste auch gleich bequem 
mit LabView programmieren.

Autor: MrX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab grad mal überflogen was es alles fertiges für das net-io board 
gibt, sieht ja schonmal nicht schlecht aus. Hab mir direkt mal eins bei 
Pollin bestellt. Ich weiß garnicht wieso ich nie auf die Idee mit dem 
Mux gekommen bin :D

Jetzt muss ich nurnoch sehen wie ich das mit dem Mux hinkriege.

Die USBVersion ist mir ein bischen zu teuer, ausserdem muss ich dafür 
immer einen Computer am laufen haben. Die Variante mit der SD-Karte 
kommt mir da schon eher entgegen. Ich will das ganze über einen längeren 
Zeitraum aufnehmen..

Autor: MrX (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier ein erster Entwurf, muss ich da sonst noch irgendwas beachten? Habe 
in einem anderen Beitrag gelesen, dass die Analogeingänge über einen 
Kondensator auf Masse gezogen werden müssen, am Ende (so hab ichs 
interpretiert) hat es aber wohl doch ohne funktioniert..

Kann ich es bei einem Spannungsteiler belassen oder muss ich da nen 
Spannungsfolger oder ähnliches einbauen?

Ich will mich übrigens an unsere Heizungsanlage ankoppeln. Die 
Temperaturen aufnehmen und die Stellung der Ventile.. Will sicher gehen, 
dass ich die Messwerte nicht verfälsche durch meine Schaltung..

Mein Pollin Board ist auch heute gekommen, mit der Platine im Anhang 
möchte ich mir die Signale so aufbereiten, dass ich sie direkt dort 
anklemmen kann über den 25pol subD bzw die Klemmen die für die 
Analogeingänge vorgesehen sind.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.