mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Verschiedene Stromsysteme in einen Land - warum ?


Autor: Neugieriger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

im einem Beitrag bezüglich eines "Duschkopfdurchlauferhitzers" gab der 
Poster folgende Info bezüglich verschiedener Bundesländer in Brasilien :

nach ein bisschen Google hab ich herausgefunden, dass es hier bundesweit
alles gibt was die Stromversorger so bieten können: einphasig,
zweiphasig, dreiphasig und das in 120° und 180° und 110, 127, 220 Volt.


Warum so ein "Misch Masch" ? Gerade in Schwellen / Entwicklungsländern 
sollte doch Wert auf eine einfache Steuerungmöglichkeit und einfachen 
Umgang mit den Installationen (wegen nicht immer optimaler Ausbildung 
der Handwerker) gelegt werden.

Gerade in Brasilien ist doch das Energienetz gar nicht so unmodern, die 
haben dort doch recht große Wasserkraftwerke, und für Südamerika eine 
große und moderne Industrie.


Ein
   Neugieriger

Autor: Nico22 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wahrscheinlich historisch bedingt, dass das Netz nicht zentral geplant 
ausgebaut wurde.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.