mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Reset Pin als Ausgang beim ATtiny9


Autor: Sascha T. (ernie2210)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

ich versuche geraden den Reset Pin beim ATtiny9 als Ausgang zu verwenden 
und musste leider feststellen, dass dieser bei einer 3,3V Versorgung nur 
2,5V herausbringt. Alle anderen Pins bringen die 3,3V Versorgungspannung 
raus. Die Pins sind im Leerlauf, so dass es nicht an einer externen Last 
liegen kann.

Ich habe den Reset über die Fusbits ausgeschaltet und den Watchdog 
dauerhaft aktiviert.

Hat jemand vielleicht ein Idee, woran es sonst noch liegen kann?

Vielen Dank im voraus!
.include "tn9def.inc"  
      
          
.cseg
.org $0000


  rjmp RESET           ; $000 RESET External Pin, Power-on Reset, VLM Reset, Watchdog Reset
  reti            ; $001 INT0 External Interrupt Request 0
  reti            ; $002 PCINT0 Pin Change Interrupt Request 0
  reti            ; $003 TIM0_CAPT Timer/Counter0 Input Capture
  reti            ; $004 TIM0_OVF Timer/Counter0 Overflow
  reti            ; $005 TIM0_COMPA Timer/Counter0 Compare Match A
  reti            ; $006 TIM0_COMPB Timer/Counter0 Compare Match B
  reti            ; $007 ANA_COMP Analog Comparator
  reti            ; $008 WDT Watchdog Time-out
  reti            ; $009 VLM VCC Voltage Level Monitor
  reti            ; $00A ADC ADC Conversion Complete 


RESET:

  ldi   r16, high(RAMEND)  ; Main program start
  out   SPH,r16       ; Set Stack Pointer
  ldi   r16, low(RAMEND)   ; to top of RAM
  out   SPL,r16


  ; ******* Port B Setup Code *******          
  ldi    r16,0b00001111
  out    DDRB,r16
  ldi    r16,0b00000000                
  out    PUEB,r16    
  ldi    r16,0b00000000                
  out    PORTB,r16

Main:
  wdr
  sbi     PortB,0
  sbi     PortB,1
  sbi     PortB,2
  sbi     PortB,3
  

Endlos:
  wdr
  rjmp    Endlos  

Autor: Sascha T. (ernie2210)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bezüglich des Reset Pins war die Antwort in dem Datenblatt "versteckt":

"The RESET pin must tolerate high voltages when entering and operating 
in programming modes and, as a consequence,
has a weak drive strength as compared to regular I/O pins. See Figure 
17-25 on page 136, and Figure 17-26 on page 136."

Er wird in der Anleitung als "weak" IO bezeichnet. Somit ist es wohl 
normal, dass er nicht VCC am Ausgang erreicht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.