mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik nicht benutzter ADC


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

manche Controller verfügen über die Möglichkeit eine externe 
Referenzspannung für die AD-Wandlung vorzugeben. Was macht man mit 
diesen Referenzeingängen wenn man den ADC nicht benötigt? Offen lassen, 
auf Ground legen, auf VCC....?

Ist vermutlich egal aber 100% sicher bin ich mir nicht...
Das Handbuch für meinen Controller (XC167) sagt auch nichts dazu.

Gruß
Peter

Autor: slw (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vcc + Stützkondensator

Autor: Jörn Paschedag (jonnyp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf eine so generelle Frage kann es nur eine generelle Antwort geben: 
Lies das Datenblatt (RTFM).
Bei den meisten ATmegas kommt an AREF entweder die externe 
Referensspannung oder der Anschluss bleibt frei bzw. wird über einen C 
an gnd gelegt. Die Auswahl der Referenzspannung erfolgt dann per 
Software entweder von der internen Referenz, der externen Ref. oder von 
AVCC. Es deshalb imho auch Blödsinn, AREF extern mit AVCC oder VCC zu 
verbinden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.