mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Kennt jemand dieses Meßgerät ZFNF Analysator


Autor: PZ (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin zusammen,

kennt jemand dieses Gerät ?  SEL ALCATEL ZFNF Analysator B0117 ?
Wenn jemand das Gerät kennt würde ich mich sehr über ein paar Infos 
freuen!
Dr. google kennt es leider nicht....

MfG PZ

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein ich kenne es auch nicht.
Mit Bo-117 findet Google Modellhubschrauber.
Scheint von 1993 zu sein, dem Programmdatum nach.
Das Bild ist auch auf e-bay, da stammt es wohl her:
http://cgi.ebay.de/B0117-SEL-ALCATEL-ZFNF-ANALYSAT...
Solche schrägen Knöpfe hat auch Rohde&Schwarz benutzt.
BUND heißt von der Bundeswehr eingesetzt, also für das Militär gebaut, 
dazu passt auch die Farbe.

Autor: PZ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch keiner solch ein gerät gesehen ?
Kann es sein das es einfache nen Spektrumanalyzer ist ?

MfG

Autor: Harald82 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Audio Spektrum-Analyzer für digitale Übertragungssysteme.

Autor: Spekulatius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da sich bisher kein tatsächlicher Kenner des Gerätes eingefunden hat, 
bleiben mehr oder minder qualifizierte Mutmaßungen wohl die einzig 
verfügbare Information. Leider kann ich auf dem Foto die Beschriftung 
der meisten Bedienelemente nicht erkennen. Möglicherweise war dieser 
Einschub Bestandteil einer Anlage zur Analyse gegnerischer Funk- oder 
Sonaraussendungen. "ZF-Analysator" heißt doch wohl, daß man das Gerät 
einem bestimmten Empfänger nachschalten konnte und so das empfangene 
Signal vor dem Demodulator auswerten konnte.

Heute würde man mit einem softwaredefinierten Empfänger a la "Perseus" 
(oder ähnlich) mit frei verfügbarer Software ein deutlich 
leistungsfähigeres System auf die Beine stellen können, aber für den 
Anfang der 90er Jahre (als zuhause bestenfalls ein PC 486/33MHz auf dem 
Schreibtisch stand) bot das Gerät dem Bildschirminhalt nach zu urteilen 
schon eine beachtliche Leistung.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.