mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software DDR 1 RAM Taktung abwärtskompatibel?


Autor: ElKettero (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Ich soll bei einem bei einem alten Messrechner im Betrieb den RAM 
aufrüsten (der Rechner muss erhalten bleiben). Dieser hat einen 256 MB 
DDR 1 Riegel mit einem Takt von 133 MHz verbaut. Da es keine 
RAM-Bausteine mehr mit dieser Taktung, für einen erschwinglichen Preis, 
zu kaufen gibt, bin ich gezwungen RAM-Bausteine mit einem höheren Takt 
zu kaufen (z.B. 400 MHz). Ich bin mir allerdings nicht sicher ob diese 
abwärtkompatibel sind. Weiss jemand genaueres über dieses Thema oder 
kann mir gar einen günstigen Hersteller empfehlen, wo dies sicher der 
Fall ist? Gibt es noch andere Dinge auf die ich bei diesen Bausteinen 
achten muss?

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schnellere RAMs sind abwärtskompatibel. Probleme gibt es nur, wenn das 
SPD (Parameter-ROM des RAM-Riegels) schlampig programmiert wurde. In 
diesem Fall müßte man die Parameter manuell im BIOS einstellen.
Empfehlung: Kingston Value RAM.

Nachtrag:
Sicher, daß es DDR1 (eine Kerbe) ist und nicht SDRAM (zwei Kerben)?

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
133MHz klingt nicht nach DDR sondern nach SDR. Es sei denn es sind die 
Typen, die man sonst eher als 266er verkauft hat (dementsprechend dann 
200/400).

Autor: ElKettero (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo nochmal,
danke für die Antworten. Auf dem ASchild steht 32Mx64 SDRAM PC 2100 
U-20330-A1, 256 MB, 133 MHz, CL2. Er hat jeweil zwei Kerben an der 
kurzen Seite und eine Kerbe in der langen Seite. Ich denke es handelt 
sich um DDR-Ram.

Autor: Warren Spector (jcdenton)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es handelt sich um DDR1 Ram mit 133Mhz realem, und 266Mhz effektivem 
oder "DDR" Takt. Auch als DDR266 bezeichnet.

Kann man von SDR RAM auch ganz leicht an der einzelnen Codierkerbe 
unterschieden, SDR hat nämlich zwei.

Du kannst bedenkenlos schnelleren RAM verbauen, normalerweise sind da 
keinerlei Probleme zu erwarten.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist DDR. PC-2100 wird auch als DDR-266 bezeichnet (was logisch ist, 
denn 266 ist 133 * 2).

> Gibt es noch andere Dinge auf die ich bei diesen
> Bausteinen achten muss?

Ja, nämlich auf die maximale vom Speichercontroller/Chipsatz des 
Rechners unterstützte Speicherkapazität. Diese äußert sich nicht nur in 
einer absoluten Angabe, sondern auch darin, wie groß ein einzelner 
Speicherchip maximal werden darf, was wiederum Auswirkungen auf den 
Aufbau der Speichermodule hat.

Ein Beispiel war der alte Intel-Chipsatz i440BX. Der konnte maximal 128 
MiBit große Speicherchips ansteuern, auf ein Speichermodul passten 
mechanisch 16 Speicherchips, womit das Modul maximal 256 MiByte groß 
werden durfte. Es gab aber auch Speichermodule mit 256 MiByte Kapazität, 
die aus weniger, dafür aber größeren Speicherchips aufgebaut waren, also 
z.B. aus 8 Speicherchips mit 256 MiBit Kapazität -- und diese Module 
waren mit dem Chipsatz nicht verwendbar.

Ähnliche Einschränkungen (wenn auch sicherlich in etwas anderen 
Größenordnungen) kann Dein PC auch aufweisen.

Autor: ElKettero (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Da alle für Antworten ihr hab mir sehr weiter geholfen!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.