mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung C# Mausklick auswerten in Windowsform


Autor: Marco P. (zwiebel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe vor bei gedrücktem Button durch die Maus ein Zeichen über RS232 
zu senden. Mit dem Mousedown event is das leider nur einmal möglich. Ich 
würde jedoch gerne in einer Endlosschleife das Zeichen solange senden 
wie der Button gedrückt ist. Zur Zeit habe ich es mit dem MouseMove 
event gelöst. Der Nachteil ist jedoch das ich die Maus in Bewegung 
halten muss...

        private void left_MouseMove(object sender, MouseEventArgs e)
        {
            if (e.Button == MouseButtons.Left)
            {
            sp.Write("a");
            label1.Text = "Robo links";
            }
        }

Ich hoffe ihr könnt mir auf die Sprünge helfen.

Mfg Marco

Autor: Valentin Buck (nitnelav) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde das an deiner Stelle so machen:

Ein Timer, eine Variable, ein Interrupt bei MouseMove.

Wenn MouseMove kommt, dann Variable setzen.

Wenn TimerTick kommt, dann irgendwas mit der Variable machen.

Mit freundlichen Grüßen,
Valentin Buck

Autor: Thomas Eckmann (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Würde ich so machen:

private void left_MouseDown(object sender, MouseEventArgs e)
{
   timer1.Start();
}

private void left_MouseUp(object sender, MouseEventArgs e)
{
     timer1.Stop();
}

private void timer1_Tick(object sender, EventArgs e)
{
     sp.Write("a");
     label1.Text = "Robo links";
}

mfg.

Autor: Marco P. (zwiebel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super vielen dank !

Genau so klappt das ganze :)

Mfg Marco

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.