mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Datenblatt zum Schrittmotor?


Autor: Mischa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frohe Weihnachten an alle!

Weisse jemand - der auch nichts an dem Abend zu tun hat - wie ich an ein 
Datenblatt von einem Mini-Schrittmotor komme?
Der Motor:
AEG SO21/24 (oder Kemo P5337)
5V / 0,625A
4 Kabel

Möchte den direkt ansteuern und weiss nicht mal wozu die 4 Kabel sind.

Danke,
Grüsse - Mischa

Autor: Joe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
0 und 1 gibt die Stromrichtung an

00
01
10
11

u.s.w

Autor: Mischa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
cool,... aber  :)
welches kabel ist was? (rot, blau, gelb, rosa)
eins ist bestimmt für die Erde, anderes für Vcc, die 2 anderen werden 
wohl die geschwindigkeit regeln - da muss es doch sowas wie eine Tabelle 
mit Werten geben oder?

Autor: hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>cool,... aber  :)
>welches kabel ist was? (rot, blau, gelb, rosa)
>eins ist bestimmt für die Erde, anderes für Vcc, die 2 anderen werden
>wohl die geschwindigkeit regeln - da muss es doch sowas wie eine Tabelle
>mit Werten geben oder?

Mach dich mal über Schrittmotoren schlau. Das ist ein bipolare Motor, 
der zwei Spulen hat. Und ein Schritt wird durch die Richtung der Ströme 
durch die Spulen bestimmt. Also nix mit VCC,GND und Richtung.

MfG Spess

Autor: Mischa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wow - cool, vielen Dank - werde es durchlesen und testen.
Kennt Ihr genau diesen Motor?

Autor: Philipp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast schon alles geschrieben, was du brauchst. max strom, 
Spannung(ohne drehung) und auch weißt du, dass du eine bipolare endstufe 
brauchst (4 anschlüssen. die anschlüsse lassen sich mit dem multimeter 
durchmessen.
die tabelle oben ist aber absoluter bullshit

Autor: Mischa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
endstufe ha? ok, ich dachte es würde ohne gehen...
lese mich erstmal rein

Danke nochmals

Autor: Wolfgang H. (whe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Micha vielleicht hilft dir das Forum Roboter Netz Unter der Seite
http://www.rn-wissen.de/index.php/Schrittmotoren .  Dort werden 
Schrittmotoren beschrieben ansteuerung, welchet Typ und und. 
Schrittmotoren sind etwas komplieziert. Jeder einzelne Schritt muß 
angesteuert werden.
Windung A    Windung B
Rot/Blau     gelb/rosa diese reihe ist geraten muß nicht stimmen!!!!!
5V 0V        5V 0V Schritt 1
5V 0V        0V 5V         2
0V 5V        0V 5V         3
0V 5V        5V 0V         4
Dann von vorne
WHE

Autor: Mischa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo  Wolfgang,

jetzt erinnere ich mich - im Skript der Vorlesung "Energiewandler" 
wurden solche Schrittmotoren besprochen. Das habe ich damals sogar 
bestanden :)

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann dir auch noch das hier ans Herz legen:
http://ww1.microchip.com/downloads/en/AppNotes/00907a.pdf

Ist wesentlich fundierter als der Artikel im RN-Wiki.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.