mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Uhrenquart ATMega128


Autor: M. H. (bambel2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute.

Ich will mit dem Timer 2 des Atmega128 eine Uhr mit externem Quarz 
bauen. Im Datenblatt steht folgendes:

The Timer/Counter can be clocked by an internal synchronous or an 
external asynchronous
clock source. The clock source clkT2 is by default equal to the MCU 
clock, clkI/O. When the AS2
bit in the ASSR Register is written to logic one, the clock source is 
taken from the Timer/Counter
Oscillator connected to TOSC1 and TOSC2. For details on asynchronous 
operation, see “Asynchronous
Status Register – ASSR” on page 107. For details on clock sources and 
prescaler, see
“Timer/Counter Prescaler” on page 110.

Hier heißt es, dass ich AS2 im register ASSR auf 1 setzen muss. Aber in 
der Register-Summary steht in ASSR bloß das Bit AS0 drin. Das bedeutet, 
dass es für den Timer 0 ist. wie soll ich ein Bit setzen, dass es nicht 
gibt???


danke im voraus

M.H.

Autor: Spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Hier heißt es, dass ich AS2 im register ASSR auf 1 setzen muss. Aber in
>der Register-Summary steht in ASSR bloß das Bit AS0 drin. Das bedeutet,
>dass es für den Timer 0 ist. wie soll ich ein Bit setzen, dass es nicht
>gibt???

Im aktuellen Datenblatt vom ATMega128 sind Timer0 und Timer2 vertauscht. 
Also alles, was im Text für Timer2 steht gilt für Timer0 und umgedreht. 
Besser du besorgst dir ein älteres Datenblatt, z.B. Rev. 
2467R–AVR–06/08. Dort stimmt es.

MfG Spess

Autor: M. H. (bambel2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok. Danke.

Noch ne Frage:

Wo bekomme ich das ältere Datenblatt her???

Gruß M.H.

Autor: Spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.