mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Dreiphasenwechselstrom


Autor: Student (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wir haben seit diesem Semester den Dreiphasenwechselstrom. Leider blicke 
ich da noch nciht ganz durch, was die Spannungen betrifft.

Z.B. ist ein Asynchronmotor gegeben mit der Komplexen Leistung S=P+jQ. 
Die Anschlussspannung beträgt Ub=xxxV. Nun Sollen die Komplexen Ströme 
in dein Einzelnen Phasen berechnet werden. Die erste ergibt sich ja 
Beispielsweise zu

I=S*/U*

Nur wie genau ergibt sich jetzt da U? Wir haben mit Wurzel(3)*Ub 
gerechnet. Ich interpretiere das jetzt so. Man muss die Komplexe 
Leistung dann noch durch 3 Dividieren, um die Leistung pro Strang zu 
rechnen. Und die Spannung über dem Strang ist Wurzel(3)*Ub. Also bleibt 
im Nenner 3/Wurzel(3)=Wurzel(3) stehen. Ist das korrekt?

Wie genau ergibt sich das Ub/Wurzel(3). Es ist ja theoretisch ein 
Unterschied, ob der Motor im Stern oder Dreieck aufgebaut ist, oder? 
Wobei sich für die Leistung im Y und D jeweils die gleiche ergeben 
würde, da einmal  die Spannungen und einmal die Ströme in den Strängen 
Betragsmäßig gleich groß sind, und die Andere Komponente jeweils um 
1/Wurzel(3) reduziert ist. Also haben wir in dem Beispiel einfach vor 
rausgesetzt, das der Motor im Dreieck aufgebaut ist, weil es für Die 
Leistung egal ist. Aber dann weiß man doch noch immer nciht, wie es mit 
den Strömen aussieht.

Gruß

Autor: Daniel S (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Q=S*sin(Phi), hieraus ergibt sich der Phasenwinkel Phi. Bei rein 
ohmscher Last ist Phi=0, es gibt dann keine Blindleistung

Weiterhin ist IStrang,eff=S/(Wurzel(3)*UVerkettet,eff)

Damit ergibt sich der Betrag des Effektivstroms an jedem Strang der 
Zuleitung.

Da man jetzt Ieff und Phi kennt, lässt sich der realteil (Wirkstrom) und 
der Imaginärteil (Blindtrom) des Strangstroms berechnen:

IWirk=Ieff*cos(Phi)
IBlind=Ieff*sin Phi.

Die anderen beiden Ströme sind 120° verschoben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.