mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Energiesparlampe - Designfehler?


Autor: Stefan Helmert (Firma: dm2sh) (stefan_helmert)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

nach relativ kurzer Zeit schwankte die Helligkeit meiner 9 W Sparlampe 
sehr stark und dann ging sie aus. Eine der direktbeheizten Elektroden 
war unterbrochen. Die Heizwendel sind sehr niederohmig (11 Ohm) und 
liegen daher in serie mit dem Resonanzkreis. Ohne Heizwendel keine 
Resonanz, kein Licht.

Im Anhang seht ihr die Leuchtröhre an einer CCFL-Elektronik. Die 
Elektroden haben sich scheinbar aufgelöst. In Elektrodennähe wird die 
Röhre über 80 °C heiß. Der Rest bleibt bei ca. 26 °C.

Warum sind die Elektroden "verdampft"?
Materialfehler?
Einbaulage? (waagerecht)
Falsche Ansteuerung durch die Original-Elektronik?

Autor: Joe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Elektroden müssen nach dem Zünden ausgeschaltet werden !

Joe

Autor: Daniel S (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die Elektroden vor dem Starten nicht ausreichend vorgeheizt sind, 
zündet die Röhre nur lokal. Hier herrscht dann eine große Stromstärke, 
welche die Kathode durch Abtragung von Material schädigt. Die korrekte 
Vorheizung ist also essentiell für eine hohe Lebensdauer. Sind die 
Kathoden nicht homogen und großflächig beschichtet oder ungleichmäßig 
ausgebildet, überhitzen sie lokal, weil im Betrieb die Stromdichte zu 
hoch ist.

Die billigen Energiesparlampen erreiochen nicht die gewünschte 
lebensdauer, weil:
-oftmals der schäbige Inverter nach Wochen schon versagt
-die Schaltung keine Mikroconterollergesteuerte Vorwärmung hat
-die Röhren minderwertig und billigst produziert sind
-bei minderwertigen Kathoden Überhitzung auftritt
-die Leuchtstoffe schon nach 1000 Stunden sichtbar an Helligkeit 
verloren haben usw.

Totalausfälle durch durchgebrannte Karhoden sind aber selten. Meist 
altern die Kathoden normal und dann bildet sich ein Gleichrichtereffekt. 
Das Vorschaltgerät schaltet dann ab oder zerstört sich selbst bzw. die 
Lampe. Die Lampe kann schmelzen wenn sie mit defekter Kathode 
weiterbetrieben wird.

Autor: Stefan Helmert (Firma: dm2sh) (stefan_helmert)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ich habe das Vorschaltgerät umgebaut, dass die Lampe ohne Heizung 
weiterläuft. Den Kondensator habe ich jetzt parallel zu der Röhre dran 
und die Heizwendel kurzgeschlossen.

Mal schauen, wie lang sie noch hält und was passiert, wenn jetzt die 
Röhre kaputt geht. Ob dann Überspannung am Parallel-Kondensator 
auftreten kann?

Autor: Stefan Helmert (Firma: dm2sh) (stefan_helmert)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So nun ist doch das Glas geschmolzen. Der eine Pömpel hängt schief und 
es leuchtet nichts mehr.

Autor: Daniel S (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wodurch sich auch der Quecksilberdampf gut im Raum verteilt hat. 
Gratulation!


Meist altern die Kathoden normal und dann bildet sich ein 
Gleichrichtereffekt.
Das Vorschaltgerät schaltet dann ab oder zerstört sich selbst bzw. die
Lampe. Die Lampe kann schmelzen wenn sie mit defekter Kathode
weiterbetrieben wird.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.