mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frage AD Wandler Mega8


Autor: Reinhard Schopf (schopfi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo !
Ich habe zu meiner Aquarium Mondlichtsteuerung eine 
Wassertemperaturmessung
hinzugefügt. Ich messe mit einem LM19 von NationalSemiconductor im TO92
Gehäuse.
javascript:openreq('http://www.datasheetcatalog.org/datasheet/national...)
Der Ausgang des Sensors geht direkt ohne Spannungsteiler an den PC0 des 
Mega8 und meine Referenz ist der AVCC die stabil 5,11 Volt liefert.
Bei einem Tastendruck führe ich in meinem Bascom Programm folgenden Sub 
aus :

Temperatur:
Start Adc
Waitms 200
Ada = Getadc(0)
Waitms 100
Stop Adc
Adb = Ada * 0.00499
Adg = 1.8663 - Adb
Ade = Adg / Grad
X = 6
Waitms 50
Return

Die Ausgabe ans Lcd ist die Zeile

Lowerline
Lcd Fusing(ade , "#.#") ; "Grad"

Läuft ja alles prima, nur wenn ich mehrmals hintereinander drücke habe 
ich immer unterschiedliche Temperaturen.

Die Variable "Grad" im Code ist am Anfang als Constante definiert
Const Grad = 0.001177 (Datenblatte LM19)
und der Wert 1.8663 ist die Spannung bei 0 Grad. (lt.Datenblatt)
Kann das an dem kurzen Einschalten des ADC liegen ?
Sollte ich gleich zu Anfang des Programmes den ADC Starten und immer 
laufen lassen?

Vielen Dank
lg

Autor: CR (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was sagt das Datenblatt???

Autor: Reinhard Schopf (schopfi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe gerade neu programmiert , jetzt läuft der adc ständig und ich messe 
bei 21 Grad eine spannung am pc0 von 1608mV.
So lt. Datenblatt sollte ich 1621mV bei 21 Grad (rechnerisch) haben.
+/- 0.4% Nichtlinearität macht das dann (min) 1613,3mV.
Ich habe also um 5mV wengiger am PC0.
Wenn ich im Programm vom Endwert 3 Grad abziehe passt die Temp.
hmm....

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.