mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik batteriebetriebener Sinusgenerator NF


Autor: Ugur Biricik (nemoooo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte einen simplen Sinusgenerator haben, der mit einem 9V 
Blockbatterie funktionieren soll. Die Amplitude (0-5V) und die Frequenz 
(20-20.000 Hz) soll relativ genau einstellbar sein. Max. 150mA sollte 
reichen. Ich habe keine Möglichkeit um IC's zu programmieren. Das ganze 
sollte kompakt sein also maximal wie eine 2,5" Festplatte. Ich bin für 
jede Hilfe dankbar.

Grüße

Autor: hubert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau Dir mal den XR2206 näher an.

Eine gute Beispielschaltung findest Du hier: 
http://www.hobby-bastelecke.de/projekte/signalgene...

Autor: Christoph Z. (rayelec)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Wien-Brückenoszillator wäre auch gut geeignet, sehr einfach (auch 
ohne IC) und trotzdem sehr stabil...
Schaltungen gibt's sicher im Netz...

Gruss

Autor: Ugur Biricik (nemoooo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Hubert & Christoph: Danke euch beiden wg. der schnellen Antwort.
Ich denke ich nehme den XR2206 den Hubert vorgeschlagen hat. sieht sehr 
komplett aus. Aber die Versorgungsspannung ist etwas zu hoch für 9V 
Block. Soll ich 2 in Reihe schalten (ungern da es möglichst platzsparend 
sein soll) oder Irgendwie durch Transistoren hochbekommen??

Autor: Ulrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man die Spannung ohnehin hochsetzen muss, kann man auch gleich mit 
2 AA oder 3 AAA Batterien anfangen. Die sind auch nicht größer, haben 
aber mehr Energieinhalt.  Zum Hochsetzen gibt es Schaltregler ICs.
Gut 10 mA sind aber auch schon relativ viel Strom für Batteriebetrieb. 
Eine Wien Brücke kann man sparsamer hinkriegen (z.B. 1 mA bei 3 V).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.