mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Achtung: Mega169 und AVRDUDE


Autor: Christian Zietz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir ist ein äußerst ärgerliches Verhalten von AVRDUDE 4.4.0 (aus WinAVR
20040720) im Zusammenhang mit dem Extended Fuse Byte beim Mega169
aufgefallen:

Ich wollte bei meinem AVR-Butterfly (Mega169 basiert) den
Brownout-Detektor einschalten. Dazu muss eben das Extended Fuse Byte
entsprechend gesetzt werden, was über den Bootloader nicht möglich ist.
Daher habe ich das AVRDUDE über die SPI-Schnittstelle machen lassen.

Hier kommt das Problem: Das unterste Bit im Extended Fuse Byte ist
"Reserved" und darf laut Datenblatt nicht programmiert werden.
Aufgrund der Konfigurationsdatei setzt AVRDUDE dieses Fusebit aber auf
0 (programmiert), egal was man als Wert dafür angibt.

Das hatte bei mir den Effekt, dass offensichtlich der Reset-Eingang des
Mega169 nicht mehr funktionierte, ähnlich wie bei anderen AVRs, bei
denen es ein "Reset Disable" Fusebit gibt, welches aber dort mit
AVRDUDE immerhin korrekt gesetzt werden kann. Damit ist ein erneutes
Programmieren via SPI unmöglich. Zum Glück bin ich mit meinem
AVRJTAG-Nachbau an die Fuse-Bits drangekommen, sonst wäre mir nur noch
Parallel Programming übrig geblieben.

Also: Besser mit AVRDUDE das Extended Fuse Byte des Mega169 nicht
ändern!

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

wie wärs wenn du das als Bug an die MAcher von avrdude meldest?

Matthias

Autor: Christian Zietz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Matthias: Habe ich gemeldet (via Mailingliste), bisher hat allerdings
noch niemand geantwortet. Dafür habe ich jetzt die Bestätigung von
Atmel: Programmieren dieses Fusebits beeinflusst tatsächlich die
Funktion des Reset-Pins.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.