mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Fehler in DHCP Implementierung von Michael K. (lease)


Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe grad eine dhcp Unterstützung in eins meiner Projekte 
implementiert und bin dabei über einen, meiner Meinung nach, Fehler on 
Michaels Implementierung des DHCP-Clients gestoßen.

Diese Implementierung ist mir des öfteren über den Weg gelaufen, weshalb 
ich denke, dass sie sehr verbreitet ist.
volatile unsigned long dhcp_lease;

Nach einer erfolgreichen Adresszuteilung gibt die Debug die Lease Time 
aus, die zunächst noch im Cache (Byte-Array) steht:
DHCP_DEBUG("LEASE %2x%2x%2x%2x\r\n", cache.lease[0],cache.lease[1],cache.lease[2],cache.lease[3]);

(Hier ist ein kleiner Fehler, der nicht schlimm, aber unschön ist, denn 
meiner Meinung nach müsste es so heißen:
DHCP_DEBUG("LEASE %02x%02x%02x%02x\r\n", cache.lease[0],cache.lease[1],cache.lease[2],cache.lease[3]);

Als nächstes wird die Zeit in einem unsigned long mit Hilfe eines casts 
gespeichert:
dhcp_lease = *((unsigned long*)&cache.lease[0]);

Und hier liegt meiner Meinung nach der Fehler. Wenn man die Byte-Order 
eines unsigned long im avr-gcc betrachtet, so wird die Zeit falsch 
gesetzt. Unter zur Hilfenahme der vorhandenen Funktionen / Makros müsste 
es doch
dhcp_lease = HTONS(*((unsigned long*)&cache.lease[0]));

heißen, oder?!

dhcp_lease wird durch den Timer sekündlich dekrementiert. Der Fehler 
sorgt imho dafür, dass das Device seine Zuteilung nicht rechtzeitig 
verlängert. Dies kann dann nach einer gewissen Zeit, nämlich wenn der 
Server die IP an einen anderen client vergibt, für Probleme sorgen!

Wenn ich falsch liege, bitte klärt mich auf.

Fabian

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du Michael kontaktiert?

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe leider keine Kontaktdaten von ihm. Im Header steht nur sein 
Name und ein Hinweis auf die GNU Bedingungen.

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wobei ich mir grade den aktuellsten Webserver von Ulrich angesehen habe 
und es dort (newStack1_2_5) bereits korrigiert wurde.

Das Problem scheint also dann zumindest manchen bekannt zu sein. ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.