Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche AVR-Prog


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Michael Jirouschek (Gast)


Lesenswert?

Hi,

ich suche dringend ein AVR-Programm mit dem ich eine Chipkarte 
(Krankenkasse!) auslesen und per RS232 an den Computer senden kann.

Da ich selber noch Anfänger in Sachen I2C und Assembler bin baue ich auf 
eure Hilfe!

Meine Chipkarte ist so angeschlossen:

PortB.0 -> SCL
PortB.1 -> SDA
PortA.0 -> Chipreset

Und noch PortD.0.1 -> RS232 (auf STK500)

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!!!

Michael

von Andreas S. (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this


Lesenswert?

Auf www.atmel.com gibt es bei den Appnotes ein Beispiel für I2C. 
Vielleicht findest du auch in der Codesammlung 
(http://www.mikrocontroller.net/forum/list-4.html) was passendes.

von Andreas S. (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this


Lesenswert?


von Michael Jirouschek (Gast)


Lesenswert?

Hi, ich hab die AppNot300 (SingleMaster I2C) von Atmel verwendet. Aber 
irgendwie funzt es nicht!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.