mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Impulsfolge mit STM32 effizient realisieren (Schieberegister)


Autor: Bastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich möchte einen STM32 verwenden um eine Abfolge von Impulsen zu 
generieren.

Die Impulse haben eine Länge von 50-200us, sind aber in einer Anwedung 
immer gleich lang. Der Pegel muss nur High und Low (0 und 1) 
unterscheiden.

Also Beispiel:

_--_----___-----_--_-_ (wobei jeder Strich zB. 100 us dauert).


Die Impulse entstammen mehreren Bytes, also für obiges Beispiel 00110111 
10001111 10110100.

Die Idee die ich hatte war es jetzt mit Timer und Compare Match die 
Folge zu generieren - leider müsste ich dann bei jedem Wechsel einen 
Komplett neuen Comparewert per DMA nachladen. Im Extremfall muss ich so 
also für jedes einzelne Bit (bei einer 01-Wechselfolge) einen neuen 
32bit Comparewert vorberechnen und laden. Das istnatürlich unter 
Speichergesichtspunkten nicht optimal.

In der Funktion soll sich so ein ca. 2000 Bit langes Schieberegister 
ergeben.

Hat jemand eine Idee wie man das effizienter realisieren kann?

Grüße
Bastian

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun ist ein Interrupt alle 50µs für einen STM32 nicht unbedingt eine 
hohe Auslastung - wenn du schon DMA-Puffer nicht magst - und so arg viel 
Rechnerei wirds pro Bit ja auch nicht brauchen, zumal du das ja ohnehin 
irgendwo entscheiden musst.

Alternativ kannst du natürlich einen Bitstream per SPI rausjagen, wenn 
dem beispielsweise ein 50µs Raster zugrunde liegt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.