mikrocontroller.net

Forum: Platinen wire-to-board Steckverbinder mit kleinem Pitch, leicht montier- und bezahlbar


Autor: Sven123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, ich weiß ich suche die eierlegende Wollmilchsau: Ein kompaktes 
Steckersystem für Einzeladern<->Platine (kein Flachband) mit 4...12 
Polen für 1 Ampere. Der Pitch sollte nicht größer als 1,27 mm sein, 
gerne auch zweireihig. Die Buchsen sollten in SMD-Ausführung sein und 
die Stecker leicht mit dem Kabel zu verbinden. Will sagen nichts wo man 
zusätzlich noch 300 € in eine Crimpzange investieren muss. 
Schneid-Klemm-Technik (IDT) oder Löten also.

Das Mini MiII-System von Molex wäre was ich suche, ist aber nirgends 
(RS, Farnell, Digikey) in Kleinmengen zu kaufen.

Kennt jemand ein System das meinen Vorstellungen entspricht? Sonst bin 
ich auch über Hinweise dankbar welche Crimp-Systeme vielleicht mit 
Feingefühl händisch zu montieren sind oder bezahlbare Zangen haben.

Besten Dank, Sven

Autor: snowfly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht ganz was du suchst aber weit Verbreitet:
RJ45
Vielleicht reicht es ja.

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Such mal bei RS nach:
SHR-08V-S-B

Rechts auf der Seite gibt es das Zubehör wie Buchse und konfektionierte 
Kabel.

Autor: frankman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Würth WR-WTB Serie mit 1,25mm pitch
Ist übrigens kompatibel zu Molex

Autor: Sven123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für eure Tips!

Ich muss jetzt mal blöde fragen: Benötige ich da nicht jeweils das 
designierte Spezial-Crimpwerkzeug zu? Oder kann ich das auch mit einer 
anderen Zange crimpen (z.B. Molex C-Grid III hätte ich da)? Ist das 
gemeint mit "Molex-kompatibel"?
Könnte ich dann z.B. auch Molex PicoBlade nehmen? Das gäbe es nämlich in 
allen Polzahlen die ich benötige und sieht mir ganz nett aus.

Bitte lasst mich nicht dumm sterben ;-)

Ps: RJ45 entspricht zwar meiner Anforderung mit einen engen Pitch aber 
ich hatte versäumt zu erwähnen das das ganze auch insgesamt klein sein 
sollte.

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich das richtig sehe, gibt es beim SHR-08V-S-B die einseitig 
kontaktierten Kabelenden in verschiendenen Längen. Diese musst Du dann 
in entprechender Anzahl nur einfädeln. Wenn Du allerdings an beiden 
Enden Stecker brauchst musst Du selber crimpen...

Autor: Sven123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nja, die Kabelpeitsche kommt aus einem vorhandenen Gerät da muss ich 
selber ans Ende.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.