mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Ventil und Pulverdosierer?


Autor: Guido (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Ihr, ich weiß es passt nicht ganz in dieses Forum rein. Aber ich 
hoffe Ihr verzeiht mir und helft mir trotz dem weiter;-)!

Ich such suche zwei Bauteile und ich finde sie nicht. Habe schon das 
ganze WWW abgesucht aber irgend wie komme ich nicht weiter!

1. Ich suche eine Art Dosierer, der mir Salz dosiert.( ca. 3 Teelöffel)
2. Ich suche ein Durchlaufventil, das nach einem Signal (von SPS) öffnet 
und wieder schließt.

Ich möchte einen Brotbackautomat bauen, der Vollautomatisch läuft!.
Kann mir da jemand einen Tipp geben nach was ich suchen soll? Oder 
vielleicht hat ja jemand schon ein Produkt mit Artikelnummer!

Wäre euch dankbar

mfg Guido

Autor: PeterL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das Salz evtl. auflösen und dann mit Pumpe (z.B. Scheibenreinigerpumpe 
vom Auto)dosieren?

Autor: Guido (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für dein Eintrag, aber ich möchte das Salz in Pulverform dosieren.

mfg Guido

Autor: PeterL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: erty21 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nicht gleich hauen für den vorschlag dafür funktioniert er

einen futterautomaten aus dem aquariumbedarf mit rotationstrommel da 
kannst du genau einstellen welche menge und hast auch eien 
voratsbehälter

Autor: Guido (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
trickreicher Einfall!!! Danke

Autor: erty21 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Melde dich mal wegen dem Magnetventil

ich hab da noch was rumliegen


mußt nur genauer werden


10 / oder 12 rohr  v2a v4a   welcher druck  etc


holthausen at online dot de

Autor: Frank B. (frank501)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So einen Dosierer hatte ich Seinerzeit mal für diesen ekligen, süßen 
Pulverzitronentee gebastelt.
Ich habe zwischen zwei Makrolonplatten ein Rad aus Nylon plaziert, in 
dem sich zusätzlich zur Lagerbohrung eine weitere Bohrung am Rand 
befand.
Diese Bohrung habe ich in der oberen und unteren Makrolonplatte auch 
angebracht, allerdings so, daß der Tee durch die obere Platte durch 
rutscht und in die Bohrung der Nylonscheibe fällt. Wenn sich die Scheibe 
weiter gedreht hat (wurde durch einen Getriebemotor angetrieben), fiel 
das Teepulver durch die Bohrung in der unteren Makrolonplatte, die um 
180° gegenüber der Bohrung in der oberen Platte versetzt war, in den 
Becher.
Die Endlagen habe ich einfach mit einem Mikroschalter abgefragt, der in 
eine Kerbe auf dem Nylonrad einrastete.

Frank

Autor: Bernd Funk (metallfunk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schlachte einen alten Saeco Kaffeeautomat.
Die Kaffeemühle als Salzbehälter, die Dosiereinrichtung
( einstellbar ) läßt sich ohne Änderungen übernehmen.

Die funktioniert recht simpel: ein Schieber stellt die Menge
ein. Die Mühle hat eine Förderschnecke. Ist der eingestellte Raum
gefüllt, drückt eine Seitenwand gegen einen Mikroschalter.
Die Mühle stoppt und ein Hubmagnet öffnet eine Klappe, dann
fällt das Zeug nach unten.

Autor: Sebastian Enz (senz) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für Pulver funktionieren Förderschnecken sehr gut. Bei meiner Arbeit 
habe ich mit Pulverförderern zu tun, die sehr präzise dosieren 
müssen.Die funktionieren mit einem langsam drehenden Teller, der unter 
dem Reservoir durchdreht und eine Pulverlinie zieht. Die Linie wird 
abgesaugt oder kann abgeschabt werden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.