mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Miniatur-MP3 Player mit LPC1766 - möglich?


Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tag allerseits,
ich hatte heute eine interessante Idee. Und zwar habe ich hier noch ein 
Sample vom NXP LPC1766 herumliegen, also ein ARM Cortex M3.
Ich habe noch keinerlei Erfahrung mit diesem Prozessor; aber ich möchte 
damit nun ein kleines Projekt realisieren.
Mir schwebt ein "miniatur" MP3-Player vor. Und zwar möchte ich den in 
dieses Gehäuse einbauen:

http://www.fischerelektronik.de/fischer/uploadfisc...

Typ AKG5524100.
Mit ins Gehäuse sollen noch 4 Taster, sowie ein EA DOGM128 Grafikdisplay 
und ein SD-Kartenslot. Was ich mich jetzt frage:
Aufgrund des sehr beschränkten Platzes möchte ich möglichst auf einen 
VLSI MP3 Decoder Chip verzichten. Meint ihr, der LPC1766 ist fit genug, 
um ein Grafikdisplay zu betreiben und gleichzeitig noch in Software ein 
MP3 zu decodieren? Und wenn ja, was sollte man da für einen DAC nehmen?
Einen gescheiten Akku suche ich auch noch. Habt ihr da Tipps?

Grüsse
   Tobias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.