mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MAX232 für µC <-> µC


Autor: Stefan Söffing (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich möchte zwei AtMegas seriell miteinander sprechen, also übers UART.
Die Pegelkonvertierung mit dem MAX232 und zurück kann ich mir dann ja
eigentlich sparen.

Macht es aber Sinn den MAX232 trotzdem einzusetzen, sozusagen als
Verstärker? Ich brauche eine Kabbellänge von 10-20m (Datenrate ist
ziemlich egal).

Danke!

Gruß
  Stefan

Autor: Kupfer Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Durch anheben des Signalpegels/Stöerabstandes ist ein MAX232 natüerlich
robuster.

Wenns wirklich ganz robust werden soll (Störstrahlung, GND
Unterschiede) kannst du stattdessen RS422 (z.B. AM26LS31 & 32) oder
RS422 (z.B. SN75172...75179) einsetzen.

Bei 15m hatte ich mal bei einem ungeschirmten Kabel schon Probleme
durch eien Lampenschalter.

Autor: Stefan Söffing (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Ansprüche an die Übertragung sind wirklich minimal: Die Datenrate
die ich benötige liegt bei vielleicht 1byte/s und absolut sicher muss
es auch nicht sein, nur soll eben nicht alle 10 Byte ein Fehler drin
sein ;-)

Autor: Kupfer Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja dann halt einfach ausprobieren...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.