mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bootloader bei DITS Board / Teensy


Autor: Mountain (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe mir über die Bucht von:
http://aes-aachen.de/shop2/

ein DITS AT90USB162 Board gekauft, da Teensy Boards momentan schlecht zu
bekommen sind. Nachdem ich gemerkt habe, das diese Boards komplett
nackt sind, habe ich den alternativen Bootlader von:

http://elasticsheep.com/2010/01/installing-the-luf...

installiert. Nun passiert aber nix, bzw. das Teensy Tool spricht nicht
an. Zudem bekomme ich folgende Fehlermeldung:
Jan 23 01:16:16 nizza kernel: [16311.950938] usb 4-2: new low speed USB device using ohci_hcd and address 91
Jan 23 01:16:16 nizza kernel: [16312.100225] usb 4-2: device descriptor read/64, error -62
Jan 23 01:16:16 nizza kernel: [16312.360200] usb 4-2: device descriptor read/64, error -62
Jan 23 01:16:17 nizza kernel: [16312.610179] usb 4-2: new low speed USB device using ohci_hcd and address 92
Jan 23 01:16:17 nizza kernel: [16312.760175] usb 4-2: device descriptor read/64, error -62
Jan 23 01:16:17 nizza kernel: [16313.020132] usb 4-2: device descriptor read/64, error -62
Jan 23 01:16:17 nizza kernel: [16313.270170] usb 4-2: new low speed USB device using ohci_hcd and address 93
Jan 23 01:16:18 nizza kernel: [16313.692533] usb 4-2: device not accepting address 93, error -62
Jan 23 01:16:18 nizza kernel: [16313.860171] usb 4-2: new low speed USB device using ohci_hcd and address 94
Jan 23 01:16:18 nizza kernel: [16314.282456] usb 4-2: device not accepting address 94, error -62
Jan 23 01:16:18 nizza kernel: [16314.282484] hub 4-0:1.0: unable to enumerate USB device on port 2

Fuse Bits sind wie folgt eingestellt:
avrdude: safemode: lfuse reads as DF
avrdude: safemode: hfuse reads as D8
avrdude: safemode: efuse reads as F0
avrdude: safemode: Fuses OK

Hat jemand eine Idee, warum ich das Board nicht erreichen kann ?

P.S.: Nein, ich mach kein P*§ Jailbreak, interessiert mich nicht
die Bohne ...

: Verschoben durch Moderator
Autor: Mountain (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BTW: Schaltung (entspricht Teensy 1.0)

Autor: Detlef Rudolph (runic)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Mountain,

ich habe mir jetzt auch so ein Board gekauft. Hast Du inzwischen einen 
Bootloader installiert bekommen? Wie?

Gruß, runic

Autor: Mountain (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo runic,

es hat sich herausgestellt, das all meine 3 Boards Probleme im USB Teil
hatten. Ich habe zwei Boards mit neuen Controllern bestückt - und siehe
da, sie funktionierten nach dem Aufspielen des Boot-Loades (s.o.). Ein
Bekannter hatte Erfolg mit Säubern der Anschlüsse - das dritte Board
funktionierte danach auch. Was sagt Dein Board beim einstöpseln ?

Mit dem Teensy Grafik-Uploadtool hatte ich kein Erfolg, aber das CLI
Pendant funktioniert tadellos.

BTW: Die o.g. Fuses sind nicht korrekt. Habe kein Board momentan
greifbar. Aus meine Erinnerung müssen Sie DB, D8, F0 für
AT90USB162 lauten - der Bootloader startet ab 0x3800.

Gruß

Mountain

Autor: Detlef Rudolph (runic)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Mountain,

danke für Deine schnelle Reaktion. Ich habe jetzt das FLIP-Tool
von Atmel verwendet. Irgendwann am Samstag bin ich bei der ganzen
Suche nach einem "Zugang" zu dem Board über die Info gestolpert,
dass der vermeintliche Reset-Switch ein "Reset und HWB low" Schalter
ist und damit ein Bootloader-Start. Und dass im FLIP eine Bootloader
Version 1.0.5 angezeigt wird. Also liefert Atmel den Chip vermutlich
mit bereits installiertem Bootloader aus. Und mit dem FLIP zusammen
ist es dann relativ leicht, ein LED Blinker Programm zum Laufen zu
bringen.

Zwei Sachen noch, die mich verwundert haben:

 - eine LED ist an PD6 angeschlossen. Sie leuchtet jedoch, wenn ich
   eine "0" auf den Ausgang gebe. Ist das bei Deinem Board auch
   so?

 - ich habe im AVRStudio irgendwo in den Projekt-Einstellungen
   angegeben, dass das Board mit 16 MHz läuft. Mit einer Loop
   60 mal den Call eines Bibliothek-Delays von 1000 ms komme
   ich aber nicht auf 1 Minute, sondern es wird ca. 2 Minuten
   gewartet. Kann es sein, dass irgendwo noch durch 2 geteilt wird
   und das Ding mit 8 MHz läuft?

Ich vermute, letzteres ist eine Newbie-Frage und die Antwort steht
in einer Doku, für kurze zweckdienliche Hinweise bin ich aber sehr
dankbar.

Gute Woche und Gruß, runic

Autor: UPD1719G (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diese Boards kommen aus der Konsolen-Szene und sind eigentlich zur 
Verwendung als Modchip/Jailbreak/etc gedacht - sucht einfach nach "PS3 
Modchip" bzw. "PS3 Jailbreak" und ihr findet ähnliche Boards mit AVRs, 
teilweise auch 18F PICs.

Dadurch, dass diese Boards aus der Konsolen-Szene kommen werden sie 
mittlerweile hundertfach nachgemacht und kosten teilweise nur noch ein 
paar Euro.

Autor: Detlef Rudolph (runic)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo UPD1719G,

<humor>
ich bin zwar etwas verwirrt, weil ich jetzt nicht direkt weiß, was
das mit meinen Fragen zu tun hat. Aber zumindest kann ich mich
den ganzen Kommentaren wie "ich will nicht jailbreaken, ist mir
sch**ssegal" anschliessen und noch darauf setzen: "Isch habe gakein
PS3". ;-) ;-)
</humor>

Gruß, runic

Autor: Mountain (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo runic,

das mit der LED ist richtig: 0 schlatet gegen Masse und die LED
leuchtet. Ist bei mir auch so.
Das mit dem Delay: Hmm, wie sind die Fuse Bits gesetzt ?  Läuft
der Controller ggf. mit dem internen 8Mhz Oscillator ?

Gruß

Mountain

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.