mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Messkettenverstärkerschaltung


Autor: HasPasLas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe ein Gedankenexperiment vor, um etwas zu lernen und wollte Euch 
fragen, ob meine Vorgehensweise die richtige ist:

Ich habe zunächst einen Temperatursensor T mit einer linearen Kennlinie. 
Ich hänge an den Temperatursensor eine Konstantstromquelle und bekomme 
ein Spannungssignal im mV-Bereich.

Als nächstes habe ich eine Energiequelle Q, die eine konstante Spannung 
liefert und einen Verbraucher V, der an Q hängt. Die Leistung von V soll 
in Abhängigkeit von T sein. Der Strom von V liege im Ampere-Bereich.

Also müsste ich doch das Signal T, was mir eine Spannung in mV liefert, 
derart umwandeln, dass ich einen Strom daraus bekomme. Dazu habe ich 
eine gegengekoppelte u/i-Verstärkerschaltung mit einem 
Operationsverstärker gefunden, der mir also dann ideal linear die 
Spannung in einen Strom umwandelt. Da der Strom aber noch um 
beispielsweise den Faktor 1000 zu klein ist, muss ich dann an die erste 
Verstärkung weitere Verstärkungen dranhängen. Dazu habe ich die 
Darlingtonschaltung gefunden, wo mehrere Transistoren miteinander 
verbunden werden.

Somit würde ich dann eine Messkette bekommen

T, Spannung in mV
Operationsverstärker
aus Spannung in mv wird Strom in mA
Darlingtonschaltung mit 3 Stufen: aus mA wird 10mA, aus 10mA wird 100mA 
aus 100mA wird Ampere.

Somit wäre das Gedankenexperiment abgeschlossen. Ist dies die 
gedanklich-richtige Vorgehensweise so wie ovn mir beschrieben?

Autor: Klaus Ra. (klara)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
sag doch lieber gleich was Du willst. Eine temperaturabhängige 
Stromquelle mit Strömen von einigen Ampere?
Gruss Klaus.

Autor: HasPasLas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja genau, damit möchte ich dann einen Motor antreiben, der ein Gebläse 
antreibt.

Autor: Detlef Maestro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.