mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Festplatte ans Netz (LAN): NAS selbstgebaut?


Autor: Christoph Söllner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat das schon mal jemand gemacht? Täte gerne eine 400Gig
Platte an 100MBit Netz hängen (TCP-IP), bräuchte also LB
Addressing und ne 100MBit Schnittstelle...
Und das ganze sollte über Webinterface konfigurierbar sein.
Danke

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kauf es einfach. besser wirst du es nicht hinbekommen.
zumindest nicht bei deinen ansprüchen
es sei denn du verstehts unter selberbau einen embedded pc zu nehmen,
das ginge noch

Autor: Cpt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal bei Reichelt: V-GEAR LANDISK 99 Euro
Kann genau das alles und besser/billiger wirst du es selber kaum mit
vertretbarem Aufwand hinbekommen.

Cpt

Autor: Toni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm den V-GEAR. Aber nicht von Reichelt sondern von Jacob-Elektronik.
Da ist er billiger. Ich betreibe das Teil mit einer 250 GB HD. Die
Geschwindigkeit im Netz liegt bei rund 3,5 Mb/sek. Wenn 15 Min. kein
Zugriff erfolgt, schaltet die HD ab. Formatiert wird mit FAT32,
Filegröße max. 4 GB. Die Firmware ist noch nicht ganz fehlerfrei. Ich
hoffe aber, es wird bald gefixt.

Toni

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die LCD' s werden mit einer frequenz von 30 - 100 MHz betrieben.

kennt jemnand eine treiber IC für ein 2 x 7 Segment LCD mit 3 COM
Pin's.

Autor: Jürgen Schuhmacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was produziert denn die nicht ganz fehlerfrei Firmwar so für Artefakte?

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

FAT32? Das ist ja wohl ein Witz oder? Ich möchte mich heutzutage bei
einem Datengrab nicht mehr auf 4GB große Dateien beschränken müßen. Ich
denke da an Plattenimages, Videos usw.

Der einzige Vorteil ist das man FAT32 mit einer großen Anzahl von
Betriebssystemen gelesen werden kann. Diesen Vorteil sehe ich bei einem
solchen Gerät aber nicht da es sowieso per FTP, SMB, NFS oder einem
beliebigen anderen Weg angesprochen wird.

Matthias

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt auch NAS-Server, die Linux-Dateisysteme nutzen.

Autor: Toni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich will hier nicht über die Vor- und Nachteile des Gerätes diskutieren.
Für meine Zwecke recht es vollkommen aus (MP3-sharing,
Systembackup mit Trueimage). Zu dem Preis gibt es nichts ähnliches.
Seine Prioritäten muss jeder selber setzen.


@Jürgen Schuhmacher

Mit Fehler in der Firmware meinte ich ein Uhrzeit/Datum Problem.
Die Files auf dem Landisk erhalten diese nicht immer korrekt.

Toni

Autor: Motörbööt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab auch die landisk 250gb mit aktueller firmware. läuft wunderbar, hab
auch ca. 3,5-4mb im netzwerk.

funktioniert alles wunderbar, vor allem bei dem preis
ABER: firmware kommt mit zu vielen dateien oder ordnern in einem share
nicht klar, (passiert bei großen mp3 sammlungen ab 800files. hängt
damit zusammen das die platte zwar transfer schnell genug hinkriegt
aber nur sehr wenige I/O operationen gleichzeitig schafft.

alternative: wd netstorage , das läuft bei mir wunderbar

siehe auch vergleichstest bei Toms Hardware Guide:
http://netzwerk.thgweb.de/2005/12/30/die_glorreich...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.