mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Isa-Sondkarte als A/D Wandler... aber wie ?


Autor: wieschi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallöchen,
Ich möchte mir ein Audio-multitrackrecording interface für den Pc
basteln, nichts besonderes...ein reines Sampletool. Ich dachte an 16-24
Kanäle, die einfach nur stur mit 44,1 KHz gesamplet werden ( für
Musik-Konzertmitschnitte ) und in irgendeiner Form gespeichert werden.
Wie schon öfter hier im Forum erwähnt, bekommt man ISA-Soundkarten
hinterhergeworfen, die im Grunde einen ( zwei ) verwertbaren AD-Wandler
besitzen..... Jetzt die blöde Frage : WIE BEKOMME ICH DIE DIGITALDATEN
AUS DER SOUNDKARTE HERAUS ? Die Pinbelegung für den ISA-Port dürfte ja
leicht zu beschaffen sein, aber welche Pins sind für mich interessant
und wie realisiere ich das handshake.... kann mir da vielleicht einer
weiterhelfen ????

Autor: Guy Raffael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hängt wohl stark von der Soundkarte ab und du wirst kaum darum
herumkommen die Datenblätter von den Chips die da drauf sind zu
studieren.

PS: Bereits mit 16 Kanälen sind das dann schon gegen 3 MB pro sekunde.
So einfach wird das wohl nicht.....

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du das für den PC basteln willst - wie willst Du das an den PC
anschließen?

Autor: wieschi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich dachte an 16 Monokanäle, das müßten dann so ca 1,5 MB/s sein, die
wollte ich dann über eine Schnittstelle (USB/Parallel/Firewire) je
nachdem, was sich da anbietet und am einfachsten ist, in den PC
bekommen und abspeichern... evt. werden die Daten später per Software
nochmal konvertiert oder aufbereitet und sollen dann als einzelne WAV
Spuren in einem Multitrackprogramm mit virtuellen Mixer gemastert
werden.... so meine Idee.... Ich dachte ( so ganz naiv ) daß ich die
Karten evt. als ganzes verwenden könnte ( per ISA-Slot ) aber ich
denke, ich werde die Karten wohl ausschlachten müssen....evt. kann ich
die Daten ja auch auf mehreren, alten HDs zwischenspeichern und später
langsamer auf PC copieren....

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.