mikrocontroller.net

Forum: Markt PCI Express 2X18 Buchse mit Kabel


Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich suche eine PCI Express Buchse 2*18pol an die man ein Flachbandkabel 
oder Ähnliches anbringen kann.
Ich finde nur welche zur Leiterplatenmontage wie: 
http://de.rs-online.com/web/search/searchBrowseAct...
Kennt jemand zufällig sowas oder muß ich mir da ne Adapterplatine machen 
oder gibt es sowas schon?

MfG Matthias

Autor: Michelle Konzack (Firma: electronica@tdnet) (michellekonzack) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da wirste lange suchen können

Es gibt schon beim PCB Design Schwierigkeiten wegen der hohen
frequenzen und nun willst Du da ein Flachbandkabel dranmachen?

Für PCI Express gillt das gleiche wie für SATA und SAS.

Grüße
Michelle

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja ist nicht für mich, ich bin da auch gar nicht im Thema, ich sollte 
nur sowas mitbestellen weil ich gerade ne Bestellung für meine Platine 
mache...
Aber wenn das keinen Sinn macht ist mir klar warum ich da nix finde, ich 
werd nochmal fragen ob die da wirklich PCIe drüber machen oder ob das 
nur zufällig der Stecker ist,und da irgendetwas anderes drübergeht, aber 
ich denke mal ersteres.

Trotzdem Danke für die Antwort, ich werde das Argument mal anbringen 
Vllt. lassen sie sich ja zu nem Stecker uaf ner Platine umstimmen...
Hab halt so gar keine Erfahrung mit PCIe.

Gruß Matthias

Autor: xyz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zur not gibts riserkarten, die das verlängern oder um 90 grad kippen 
können.

pci hab ich schon mit flachbandkabel gesehen.

Autor: Martin P....... (billx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ebay-Artikel Nr. 350429013696

wie gut sowas funktioniert? keine Ahnung...

Autor: JoergL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wenn die die gleichen impeanzkontrollierten Twinaxkabel verwenden 
wie z.B. Samtec in ihnen QSH/QTH Kabeln, dann wird das schon 
funktionieren.
Gruß,
Jörg

Autor: Hauke Radtki (lafkaschar) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe zeitweise eine PCIe x16 flexible Riser Card im einsatz, 
funktioniert erstaunlich gut, bis wegen der mechanischen Spannung die 
prostenbuchsen von der platine rutschen ... muss ich mal mit epoxid 
gegenwirken.

Bei meinem Flachbandkabel ist aber auch eine Aluminiumfolie um das 
Flachbandkabel gewickeld (selbstklebend), ob das wirkt und die Impedanz 
in die entsprechenden bereiche bringt weiß ich nicht, ich habe noch 
nicht die messtechnik um das zu testen ;) Vll schaff ichs ja mal in der 
Uni ;) Aber da es funktioniert ...

Autor: Frank K. (fchk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Externe PCIe-Geräte werden meist über Infiniband-Kabel angeschlossen. 
Die sind für 5GB/s spezifiziert.

Schau mal hier für Kabelmaterial:
http://www.spectra-strip.com/

... und hier für konfektionierte Kabel:
http://www.amphenol-aipc.com/infiniband.html

fchk

Autor: H.Joachim Seifert (crazyhorse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht ist alles gar nicht so kritisch, ich benutze auch 
PCIe-connectoren, allerdings für diverse rabbit-Module...

Autor: Hauke Radtki (lafkaschar) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja zumglück ist PCIe ein Serieller differentieller bus, der nicht 
unter den mehreren Channels synchron sein muss, deswegen hat man nicht 
so Probleme mit den Leitungslängenunterschieden zwischen den Channels, 
aber die Impedanz der Leitung muss schon einigermaßen stimmen. Ich werd 
das ding mal durchmessen, wenn ich zeit in der Uni finde ;)

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke schonmal für die vielen Antworten,

Ich hab jetzt erstmal Leiterkartenverbindungsstecker besorgt, da werd 
ich mal testen ob das mit Kabeln ranlöten funktioniert oder ne Platine 
machen.
Ich werd mal posten wir gut das mit den Kabeln dann funktioniert.
Falls es nicht mit normalen Kabeln geht werd ich mir mal die Spectra 
Sachen die gepostet wurden angucken...

Naja probieren geht erstmal über studieren, mal schauen was dabei 
rauskommt

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.