mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Programmierbarer Filter


Autor: erwin86 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche einen programmierbaren Filter, mit dem ich verschiedene 
Filtercharacteristiken im laufenden Betrieb einstellen kann. Die 
Frequenzen sollten zwischen 1 MHz und 50MHz liegen. Denkbar wäre ein 
Filter der zunächst Tiefpass-, dananch Bandpass- und danach 
Hochpassverhalten hat. Eventuell auch durch Kaskadierung durch 
entsprechende Einzelfilter.

Die Programmierung kann z. B. über Microcontroller erfolgen. Der Filter 
ist zur Filterung von Störsignalen gedacht, um diese vor einem ADC 
herauszufiltern.

Hab bisher nur den ADRF6510 von Analog Devices gefunden, der allerdings 
nur bis 30 MHz geht.

Autor: erwin86 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat keiner eine Idee??? Mir würde ja auch erst mal ein möglicher 
Hersteller reichen, raussuchen kann ich mir den Filter ja dann selber 
noch...

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da sich für diese Filter letztlich nur switches capacitor SC Filter 
anbieten, die nicht mal Frequenzeh bis zu ihrer eigenen Taktfrequenz hin 
verarbeiten können, wird es mit 50KHz schwer.

Analog gesteuerte OTA Filter sind aufwändig zu bauen, und du meinst es 
eher einfach haben zu wollen.

Ich kenne keinen Hersteller der das als IC hat.

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wuerd mal vorschlagen einen elliptischen Tiefpass, 6-8. Ordnung auf 
der halben Samplingfrequenz des ADC und den Rest per Digitalfilter

Autor: ev. mal Google befragen? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
stichwort Filterbank?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.