mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Kurze Frage zum INA193.


Autor: Basti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Möchte mit dem INA193 nen Stromshunt auswerten und die Ausgabe auf den 
ADC des µC legen...
Ich möchte aber gern eine kleine Steuerleitung über 5 Meter (geschirmt) 
durchs Auto schleifen und erst dann den Stromshut auswerten... der bei 
ca. max. 100A 100mV ausgibt (genaue Werte hab ich gerade nicht im 
Kopf)...

Jetzt steht aber folgendes im Datenblatt:

"Figure 1 shows the basic connection of the INA19x. The
input pins, VIN+ and VIN−, should be connected as closely
as possible to the shunt resistor to minimize any resistance
in series with the shunt resistance."

Das widerspricht sich aber etwas mit der Rechnung und der Zeichnung des 
Filters auf der Seite 8.

Hier das Datenblatt: 
http://pdf1.alldatasheet.com/datasheet-pdf/view/87...

Wenn ich von einem Leitungswiderstand von maximal 1 Ohm pro Seite 
ausgehe, bekomm ich kaum einen GainError...

Was haltet ihr davon?

Einstreuen sollten auch gering sein... Da der Innenwiderstand der 
Spannungsquelle (Shunt) ja sehr klein ist...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.