mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik USART zu USB?


Autor: Matze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich beschäftige mich aktuell damit einen ATmega 88 über die 
USART-Schnittstelle via USB mit einem PC zu verbinden.
Hierfür verwende ich eine Adapterplatine von www.chip45.com (Datenblatt 
gibts hier --> 
http://www.chip45.com/download/Infosheet_littleUSB...).
Es handelt sich hierbei um eine Adapterplatine mit integrierter 
Mini-USB-Buchse.

Das primäre Ziel ist es, Daten vom PC an den Controller zu senden!
Falls es jedoch möglich sein sollte würde ich auch die umgekehrte 
Variante gleich mit realisieren.

Mein aktuelle Frage bezieht sich auf die Anschlüsse zwischen Controller 
und der Adapterplatine.
Auf der Seite der Platine habe ich die Pins RXD, TXD, RTS, CTS und DTR, 
wie muss ich diese nun mit dem Controller verbinden?
RXD (uC) zu TXD (Platine) und RXD(Platine) zu TxD(uC)?
Und was passiert mit den restlichen Anschlüssen?

Bin noch ein Neuling was die USART angeht!
Wäre euch dankbar wenn ihr mir weiterhelfen könntet.


Beste Grüße,
Matze

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und die GND auf beiden Platinen nicht vergessen! Die müssen ebenfalls 
verbunden werden.

Im Datenblatt des Adapters steht zwar, dass die 3.3V Logikeingänge 5V 
tolerant sind, aber ich würde 1K Angstwiderstände in Serie zur 
Strombegrenzung in die RXD und TXD Leitung einbauen.

RTS, CTS und DTR muss man nicht verbinden. Die braucht man für 
Hardwarehandshake z.B. bei hohen Geschwindigkeiten. Näheres im Artikel 
RS232.

Autor: Matze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antwort!

Die GNDs hab ich verbunden! Das mit den Widerständen werd ich mal noch 
einbauen. Handshake brauch ich zunächst nicht, will einfach nur mal was 
testweise rüber schicken!

Ich hab momentan noch ein anderes Problem und zwar das die 
Adapterplatine nicht vom PC erkannt wird, Win7 findet keine Treiber 
dafür. Laut Hersteller sollten diese allerdings schon vorprogrammiert 
sein. Naja hab jetzt mal noch den Webshop angeschrieben der des Teil 
verkauft vielleicht wissen die mehr. Ansonsten bin ich grad ein wenig 
ratlos.

gruß Matze

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.