mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Datentabelle über 64k ansprechen (beim Mega128)


Autor: Sebastian Wille (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte gerne eine meiner Datentabellen, die sich über 64k
befindet/befinden soll auslesen. Dazu habe ich zwei Fragen:

1.: Wie schaffe ich es, nur diese Tabelle über 64k zu bekommen, und der
Rest liegt noch darunter? Mit .DSEG ?!?

2.: Wie lese ich diese dann aus? Sonst nehme ich:

  ldi  ZH,high(SPRUNGMARKE*2)
  ldi  ZL,low(SPRUNGMARKE*2)
  lpm

Mir ist das mir RAMPZ usw. nicht wirklich klar.

Ich will praktisch meinen ganzen Code beim alten lassen und nur diese
eine Tabelle (halt recht groß) über 64k "auslagern" und da auslesen.

Ich bin über jeden Tip oder ein kleines Beispiel sehr dankbar! :-)

Sebastian

Autor: mthomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
elpm duerfte hier hilfreich sein. Ideen kann man sich aus der Datei
pgmspace.h der avr-libc "ausleihen". Die eigentlichen Funktionen
darin sind in inline-assembler geschrieben, sollte also recht einfach
in "reinen Assembler" zu uebertragen sein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.