mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs ATMEGA88 + 16Bit Timer geht nicht


Autor: sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo & guten Morgen

ich habe einen 8Bit timer auf einem ATMEGA88 laufen.
Das habe ich hinbekommen. Leider ist der timer zu klein.
jetzt bin ich auf 16 bit umgestiegen. aber es funktioniert nicht.
die LED brennt immer.
    //16 bit timer einstellen
    TCCR1A = 0b00000000;
    TCCR1B = (1<<CS12)|(0<<CS11) |(1<<CS10) ;
    TIMSK1 = (1<<TOIE1);
    
    //8 bit timer einstellen 
    // TCCR0B = (1<<CS02)|(0<<CS01)|(1<<CS00);
    // TIMSK0 = 1<<TOIE0;  
    // TCNT0  = 0;

}

ISR(TIMER1_OVF_vect) 
{
  if (looper <= 50)
  { looper ++;}
  else
  { 
  PORT_LED &= ~PIN_LED;   //LED ON
  delay_ms(5);
  PORT_LED |= PIN_LED; //LED OFF
  looper=0;
  //TCNT1= 65000; 
}

wo liegt hier der fehler ? habe ich etwas vergessen? die looper schleife 
sit noch vom 8bit timer weil er zu kurz war. Aber wie es es dehe und 
wende ich bekomme den den 16 bit timer nicht zum laufen.

Danke






}

Autor: sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ERLEDIGT!

2 tage an dem problem gesucht. dann in forum geschrieben. und beim 
absenden den fehler gefunden.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

bin grade bei der Planung an meinem ersten Projekt, aber das würde ich 
so codieren:

ISR(TIMER1_OVF_vect)
{
  if(looper==0) PORT_LED &= ~PIN_LED;   //LED ON
  if(looper==1) PORT_LED |= PIN_LED; //LED OFF
  looper++;
  if(looper==50) looper=0;
}

und dann die ISR alle 50ms aufrufen.
(looper ist dann eine globale volatile int mit 0 initialisiert oder als 
static int in der ISR)

dann brauchst du das delay_ms() nicht (5ms an, 245ms aus)

Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.