mikrocontroller.net

Forum: Platinen Erste Versuch des Belichten/Ätzen einer Platine


Autor: Samuel P. (mo3bius)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich habe zum ersten Mal eine Platine belichtet und anschliessend geätzt.

Zum Belichten habe ich einen Gesichtsbräuner verwendet. ALs Entwickler 
habe ich Natriumsilikat verwendet und zum Ätzten Feinätzkristall vom 
Conrad.

Ich habe eine Platine in 5 Teile zersägt (80 mm * 20 mm) und diese 
unterschiedlich belichtet.

Hier mein finaler Versuch mit 60 s Belichtungsdauer. (im Anhang)

Was haltet ihr davon?

Ach ja, die Kratzer in der Mitte stammen vom Zersägen.

Mfg,
Samuel

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Was haltet ihr davon?

Geht in Ordnung: Das abgedeckte Kupfer offenbar gar nicht angeätzt, das 
nicht abgedeckte vollkommen weggeätzt.

> und diese unterschiedlich belichtet.

Du hast eine Belichtungsreihe gemacht, ein guter Schritt wenn du 
brauchbare Ergebnisse willst.

Nun siehst du, daß ganz am Rand ein unbrauchbarer Streifebn bleibt,
und daß es sicher auch mit feineren Strukturen geht.

Autor: Sebastian R. (sebr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schonmal ein Schritt in die richtige Richtung. Aber wie schon gesagt 
wären feinere Strukturen besser geeignet um das genauer beurteilen zu 
können...

Bei der Platinenherstellung gibt es viele Einflussfaktoren. die meisten 
Fehler passieren bei der Belichtung und beim Ätzen selbst.

Kleiner Tip "am Rande": die Platinenränder solltest du immer entgraten 
damit die Platine plan auf der Vorlage aufliegen kann.

Autor: Samuel P. (mo3bius)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Nun siehst du, daß ganz am Rand ein unbrauchbarer Streifebn bleibt,

Stimmt, das wusste ich gestern auch noch nicht. Darauf werde ich das 
nächste mal achten.


>Kleiner Tip "am Rande": die Platinenränder solltest du immer entgraten
>damit die Platine plan auf der Vorlage aufliegen kann.

Werde ich das nächste mal machen.

Vielleicht mache ich morgen wieder eine Platine. Ich werde mein Resultat 
dann nochmal posten.

Mfg,
Samuel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.