mikrocontroller.net

Forum: Platinen [Eagle] Device mit unterschiedlichen Pinzahlen


Autor: Kevin K. (nemon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

es geht um folgendes Problem: ich möchte in Eagle einen ATMEGA644 haben, 
undzwar im DIL und im TQFP-Package. Ersterer hat 40, letzterer 44 Pins. 
Bei letzterem gibt es 2xVCC und 2xGND mehr. Diese möchte ich auch 
anschließen. Kann ich in Eagle nun EIN Device erstellen, das 2 Packages 
hat und wenn ich das TQFP auswähle auch im Schaltplan die 4 zusätzlichen 
Kontakte auftauchen? Der Umweg über 2 Devices ist schon möglich, aber 
imho nicht die "saubere" Variante.

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eagle verbietet es, ein Symbol mit mehr Pins mit einem Package mit 
weniger Pins zu verknüpfen.
Wenn du das extra Versorgungspaar als extra Symbol anlegst, kannst du 
zwar das Symbol für den AtMega nochmal benutzen, musst aber trotzdem ein 
extra Device anlegen.

Hässlicher Workaround: das zweite Paar Versorgungspins beim DIL-Package 
fast deckungsgleich über das erste legen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.