mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik ADC: Messung einer analogen Spannung


Autor: dili (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe einen AT90s2313 Mikroprozessor und möchte mit diesem ein
analoges Siganl messen.
Problem: Wenn ich nun den nicht- und invertierenten Eingang des
Komparators als Eingang beim Prozessor definiere, so mess ich an den
Pins 1.8V und dieser Wert bleibt gleich, auch wenn ich ein RC-Netzwerk
anschliesse. Komisch oder? Wieso geht der Wert nicht auf logisch Null,
wenn ich null anschliesse? Kann mir jemand da weietrhelfen?
Danke!

Autor: Hubert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abgesehen davon das ich die Beschaltung deines 2313 nicht kenne, dieser
hat keinen ADC.

Autor: dili (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Schaltung ist entsprechend dem PDF-File aufgebaut.
Problem: Wenn die Ausgangsspannung (PB2) sich ändert von "low" zu
"high", beginnt sich der Kondensator zu laden und am Ausgang des
Kondensators, der mit dem Eingangspin PB0 verbunden ist, sollte sich
die Spanunng exponentiell zunehmen und sobald diese gleich gross ist
wie das Messsignal (PB1), dann muss der Komparator-Interrupt ausgelöst
werden. Die Ladezeit des Kondensators ist dann ein Mass für die
Messspannung.
Komischerweise ist die Spannung über dem Kondensator immer gleich,
nämlich +1.8V .
Dies ist auch dann der Fall, wenn ein Eingangspin floatet (in der Luft
ist), obwohl der Pull-up Widerstand ausgeschaltet ist.

Autor: Matthias Friedrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Suche doch mal im Internet nach Dual-Slope oder
Charge-Balancing-Verfahren wenn Du Möglichkeiten suchst, eine
AD-Wandlung ohne viele externe Bauteile vorzunehmen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.