mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Drehzahl von Waschmaschinenmotoren


Autor: Tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,
hat jemand hier praktische Erfahrung mit den heutigen 
Waschmaschinenmotoren?
Welche Leerlaufdrehzahl kann man bei solchen Motoren üblicher Weise 
erwarten?

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei 1.100 U/min Schleuderdrehzahl und einer Übersetzung von etwa 20/1 
Motorachse zu Riemenscheibe Trommel kannst Du´s Dir selber ausknobeln 
;-)

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wobei noch zu ergänzen wäre, daß sehr verschiedene Motortypen verbaut 
werden. Es sind nicht alle Gleichstrommotoren! Auge zu Teamhack.de

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Knut Ballhause
ja, das wäre das, was auch ich ausrechnen würde. Mein Messwert liegt 
aber an ganz anderer Stelle, wobei, wer viel misst ja bekanntlich auch 
viel Mist misst und das messen an unbekannten Tachogeneratoren ist 
geradezu die klassische Vorlage zum messen von Mist.
Andererseits scheint die klassische Grenze dieser Messwertgeber bei 
12.000 U/min zu liegen, was ja noch einmal deutlich unter dem 
errechneten Wert von 22000U/min liegen würde.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe nochmal geguckt, bei vielen WaMas liegt die Übersetzung so um 
17:1 herum. Die Maximaldrehzahl wird freilich nur beim Schleudern 
erreicht und sie sollte im Interesse des Motors auch nicht dauerhaft 
gefahren werden.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer sagt denn, daß pro Umdrehung nur 1 Impuls geliefert werden soll? Zum 
besseren Positionieren bei Wäscheunwuchten könnten durchaus mehr 
erforderlich sein?

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soweit ich weiss, Niemand.
Bei einem Impuls pro Umdrehung wäre ich bei einer Drehzahl von 178.000 
U/min.
Ich glaube angesichts dieser Zahl kann ich ganz sicher von bis zu 10 
Impulsen je Umdrehung ausgehen, ohne mich zu weit aus Fenster zu lehnen.

Autor: Michael Dierken (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfach mal Manuell im ausgeschalteten Zustand eine Umdrehung machen und 
dabei Zählen wie wiele Impulse du bekommst. Dann die 178.000/Gezählte 
Impulse.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.