mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung IDE für Java


Autor: lol (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe früher sehr viel mit JBuilder in Java programmiert, in letzter 
Zeit eher weniger. JBuilder ist mittlerweile komplett veraltet, deshalb 
suche ich nach einer neuen IDE.

Was kann man empfehlen? Soweit ich sehe, ist es hauptsächlich eine Frage 
zwischen NetBeans und Eclipse?

Autor: D. I. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eclipse

Autor: Hans Mayer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eclipse hat besseres refactoring, Netbeans hat bessere Tools für GUI

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich persönlich mag den JCreator gern: http://www.jcreator.com/

Ist in C++ geschrieben und daher nicht so lahm und bloatig wie die 
ganzen in Java geschriebenen IDEs, die erst mal ne Minute zum Starten 
brauchen und gefühlte Gigabytes an Speicher verschlingen ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.