mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik OVERFLOW Zeitmessung


Autor: carlos (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag Jungs

hab mal wider ein Problem und zwar, ich möchte gerne die Dauer eins 
OVERFLOW messen. dafür schalte ich am Beginn des Interrupt der Ausgang 
PC3 AUF HIGH und am ende wider auf Low mein Ozi zeigt eine zeit von 
40ms, bis dann wider der Ausgang auf high umschaltet dauert aber 3.32 s 
bzw ich habe eine Periodendauer von über 3 sekunden obwohl die 
Interrputrotine soll jede sekunde ausgelöst werden!!!!???warum dauert es 
so lang?

Meine kentnisse in dem Bereich sind echt minimal und allein komm ich 
leider nicht weiter, wäre dankbar, wenn jemnad mir helfen kann.

Danke im Vcoraus

Carlos

Autor: carlos (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

hab leider vergessen zu sagen, dass ich ein Atmega88 verwende.

MfG

Carlos

Autor: carlos (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Problem gefunden
Danke

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.