mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik BTS555 an ATMEGA8 mittels FET anschließen


Autor: Daniel P. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag,

Ich brauche für mein nächstes Projekt einen BTS555 an einem M8. 
Dazwischen brauche ich ja einen Fet. Da habe ich mir den BSS123 
ausgesucht.Ich muss eine Open-Collektor Schaltung einbauen. Hier die 
Schaltpläne:

http://i2c2p.twibright.com/datasheet/BSS123.pdf
http://www.spaennare.se/PWM/bts555.pdf

Anbei habe ich euch einen "Schaltplan" angehängt. Könntet ihr mal 
drüberschauen on das so passt? Brauche ich noch einen Widerstand 
zwischen M8 und dem Fet?

Danke für eure Antworten,
Daniel

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sollte so gehen. Hab die Pinbelegung des BTS nicht parat, kann das 
also nicht prüfen. R könnte auch 0 Ohm sein, hab aber auch gerne so 1K 
genommen.

MfG Klaus

Autor: Daniel P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Klaus,

dann werde ich mal die Platine produzieren lassen....

LG
Daniel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.