mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik uart1_gets() geht nicht; usart_gets() funktioniert


Autor: Hansi berter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier mal ein Auszug aus meinem Programm, die Überschrift sagt ja fast 
alles.
Sehe einfach den Fehler nicht!
Benutze einen ATmega128

Kann mir jemand kurzfristig helfen?

/*********************************************************************** 
**
Function: uart_getc_wait()
Purpose:
Input:
Returns:
************************************************************************ 
**/


uint8_t uart_getc_wait()
{
  unsigned int c;

  do {
    c = uart_getc();
  } while( c == UART_NO_DATA );

  return (uint8_t)c;
}
/*********************************************************************** 
**
Function: void uart_gets()
Purpose:  get string from UART0
Input:
Returns:  none
************************************************************************ 
**/
void uart_gets( char* Buffer, uint8_t MaxLen )
{
  uint8_t NextChar;
  uint8_t StringLen = 0;

  NextChar = uart_getc_wait();         // Warte auf und empfange das 
nächste Zeichen

                                  // Sammle solange Zeichen, bis:
                                  // * entweder das String Ende Zeichen 
kam
                                  // * oder das aufnehmende Array voll 
ist
  while( NextChar != '^' && StringLen < MaxLen - 1 ) {
    *Buffer++ = NextChar;
    StringLen++;
    NextChar = uart_getc_wait();
  }

                                  // Noch ein '\0' anhängen um einen 
Standard
                                  // C-String daraus zu machen
  *Buffer = '\0';
}

/*********************************************************************** 
**
Function: uart1_getc_wait()
Purpose:
Input:
Returns:
************************************************************************ 
**/


uint8_t uart1_getc_wait()
{
  unsigned int d;

  do {
    d = uart1_getc();
  } while( d == UART_NO_DATA );

  return (uint8_t)d;
}
/*********************************************************************** 
**
Function: void uart1_gets()
Purpose:  get string from UART0
Input:
Returns:  none
************************************************************************ 
**/
void uart1_gets( char* Buffer, uint8_t MaxLen )
{
  uint8_t NextChar;
  uint8_t StringLen = 0;

  NextChar = uart1_getc_wait();         // Warte auf und empfange das 
nächste Zeichen

                                  // Sammle solange Zeichen, bis:
                                  // * entweder das String Ende Zeichen 
kam
                                  // * oder das aufnehmende Array voll 
ist
  while( NextChar != '^' && StringLen < MaxLen - 1 ) {
    *Buffer++ = NextChar;
    StringLen++;
    NextChar = uart1_getc_wait();
  }

                                  // Noch ein '\0' anhängen um einen 
Standard
                                  // C-String daraus zu machen
  *Buffer = '\0';
}


#endif

Autor: Helfer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Unterschied wird in den folgenden, nicht gezeigten Funktionen 
liegen:

    c = uart_getc();
vs.
    d = uart1_getc();

Vermutlich lauscht uart_getc() an UART0

Autor: soundso (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wo ist die funktion uart1_getc();

tippe auf fehler darin ...

Autor: Hansi berter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt , hab ich vergessen zu schicken , hier der nachtrag!

/*********************************************************************** 
**
Function: uart1_getc()
Purpose:  return byte from ringbuffer
Returns:  lower byte:  received byte from ringbuffer
          higher byte: last receive error
************************************************************************ 
**/
unsigned int uart1_getc(void)
{
    unsigned char tmptail;
    unsigned char data;


    if ( UART1_RxHead == UART1_RxTail ) {
        return UART_NO_DATA;   /* no data available */
    }

    /* calculate /store buffer index */
    tmptail = (UART1_RxTail + 1) & UART_RX_BUFFER_MASK;
    UART1_RxTail = tmptail;

    /* get data from receive buffer */
    data = UART1_RxBuf[tmptail];

    return (UART1_LastRxError << 8) + data;

}/* uart1_getc */

Autor: Stefan Ernst (sternst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wo ist der ganze Rest? Die Interrupt-Routinen, wo die Buffer befüllt 
werden? Die Initialisierungen? Deklarationen der beteiligten globalen 
Variablen?

Und informiere dich über die C-Code-Tags und Datei-Anhänge hier im 
Forum.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.