mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik mosfet treiber


Autor: Daniel F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hatte schon einen Beitrag für den richtigen MOSFET für eine PWM 
Lüftersteuerung, den habe ich jetzt gefunden, doch ich brauche jetzt 
auch einen passenden Treiber:

Diesen MOSFET möchte ich verwenden: ZXMN6A08GTA ( DiodesZetex ).
Dann habe ich mir noch diesen Treiber von DiodesZetex ausgesucht: 
ZXGD3003E6TA

kann ich diese beiden zusammen verwenden ? Die PWM Frequenz beträgt 
10KHz, dürfte denke ich ausreichen.

Dann sind im Datenblatt von dem Treiber noch ein paar Widerstände, die 
ich nicht weis, wie ich sie berechnen soll. Es geht um den Widerstand 
nach Source und Sink. Ich habe in einem Beitrag eine Formel gefunden 
aber weis nich ob ich diese auch verwenden kann :

Rgate = max. Treiberspannung / max. Treiberstrom

gilt diese Formel für Source und Sink ? Wenn ja, kann mir einer sagen 
wie hoch die Spannung im Sink Fall ist ?


und der Treiber soll mit 10 mA angesteuert werden, soll ich diesen Strom 
auch verwenden oder soll ich den Treiber übersteuern zb 20mA ? Das PWM 
Signal kommt von einem XMega.

Daniel F.

Autor: Axel Düsendieb (axel_jeromin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
beide irgendwo um die 20 bis 50 Ohm


Gibt es einen Grund für diese ungewöhnlichen Typen?
Wo kriegt man die gekauft?

Autor: Daniel F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eigentlich keinen , ich hab einfach bei rs-online einen mosfet treiber 
gesucht und bin dann zufällig über den gestoßen und hab mir gedacht, 
wenn ich den mosfet von DiodesZetex habe, kann ich auch von denen einen 
Treiber nehmen. wie gesagt ich habe in sachen Treiber noch keine großen 
Erfahrungen, und wenn es einen gibt der besser geeignet ist, immer her 
damit.

sind die 20 bis 50 Ohm aus einer Formel entsprungen oder ist das ein 
Erfahrungswert ?

und wieso ist der ungewöhnlich ?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.