mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Probleme Atmega324PA zu programmieren


Autor: 0815joe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle zusammen!

Ich scheitere gerade an einer Aufgabe die für euch wahrscheinlich ein 
Klacks ist.
Ich verwende Bascom und den AVR ISP MK2. In Bascom kann der Atmega nicht 
identifiziert werden. Verwende ich anstelle des 324PA den Atmega644 
funktionierts. Hat jemand einen Tip für mich? Liegts an dem A nach dem 
324P? den eigentlich wird der 324P unterstützt. Einen Chipdefekt 
schliesse ich aus, da ein zweiter 324PA auch nicht funktioniert.

mfg
Didi

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Verwende ich anstelle des 324PA den Atmega644 funktionierts.

Die sind aber nicht sehr kompatibel.

Vielleicht braucht dein Bascom ein Update.

MfG Spess

Autor: 0815joe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für deine Antwort.

Ja das mit der Kompatibilität stimmt, hätte den 644 sonst drinnen 
gelassen.
Ich brauche unbedingt die zweite UART.

Bascom ist schon am neuesten Stand.

mfg
didi

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  0815joe (Gast)

>Ich brauche unbedingt die zweite UART.

>Bascom ist schon am neuesten Stand.

Und was sagt dein Handbuch/Onlinehilfe, welche ICs es kennt?

MfG
Falk

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Lt. Online-Hilfe kann Bascom den ATMega324p. Der ist weitestgehend 
kompatibel zum ATMega324pa.

MfG Spess

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gleiche ID?

Autor: 0815joe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja der 324P wird unterstützt. Der 324PA ist nicht gesondert aufgeführt.
Da ich laut Datenblatt keinen Unterschied gefunden habe, habe ich die 
def Datei vom 324P kopiert und auf 324PA "adaptiert".
Wobei ich nicht glaube dass es daran liegt.
Meiner Meinung nach kennt der Programmer den Chip nicht obwohl es ein 
original Atmel Programmer ist.
Ein Firmwareupdate hat er auch bereits hinter sich.

Autor: 0815joe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche ID?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.