mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Strommessen im Hauptverteiler


Autor: Erwin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebes Forum,

ich habe bei meinen Haus seit gestern (fast) alles über meinen 
HomeControl (atmega128 Steuerung) gesteuert. Ich kann die Heizung 
einstellen, das Licht ein/aus schalten, Jalo rauf/runter uvm. Habe mir 
dann in der Nacht noch ein Modul gebaut das die Wassermenge messen kann, 
ist nicht schlecht wenn ein Alarm los geht falls in der Nacht mal zuviel 
Wasser von der Hauptleitung abgesaugt wird (Rohrbruch Meldung). Dann kam 
mir noch eine Idee :

Ich möchte die 3Phasen der Hauptzuleitung überwachen/messen. Hat Jemand 
schon Erfahrung damit. Ich dachte an eine so art Zangenmessgerät...

Hat schon wer so was gemacht?

Autor: Joachim K. (minifloat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stromwandler. Oder 3 günstige Stromzangen wie du bereits sagtest. 
Günstig widerspricht aber meist der Forderung nach "True RMS". mf

Autor: Erwin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit den Zangen wäre schon toll aber ich brauche etwas das sich vom 
Bus versorgen kann und eine Schnittstelle hat wo ich die Daten raus 
bekomme.

Stromwandler an welchen denkst du da?  Toll wäre wenn ich das direkt mit 
dem ADC messen könnte da die ganzen Busgeräte mit einem Mega8 arbeiten..

Autor: Ralph Fischer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin Erwin,

Wenn es Dir nicht um den aktuellen Strom der einzelnen Phasen geht, 
sondern nur um den Gesamtverbrauch: Bau Dir einen modernen Stromzähler 
für die Hutschiene ein (z.B. Eltako DSZ12DE, den werde ich heute 
vormittag bei uns einbauen).

Die Dinger haben einen S0-Ausgang nach DIN 62053-31.

Das ist ein OC-Optokoppler-Ausgang, der einfach 1000 Impulse pro kWh 
liefert.

Im Controller aufaddieren und fertig.

Wenn Du dann mal einen ungewöhnlichen Verbrauch feststellt, kannst Du 
Dir direkt am Zähler den Strom der einzelnen Phasen genauer angucken.

Liebe Grüße aus der Wesermarsch

Ralph

Autor: HWK Meister (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dir mal von LEM die HAB Stromsensoren an.
Werden mit 5V versorgt, sind für DC/AC geeignet, Ausgangssignal als PWM 
oder Spannungsignal und Temperatur bereich bis 125°C.
Hab damit schon öfter Projekte in Automobil/Motorsportbereich 
realisiert.
MfG

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.