mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATmega8 Fragen


Autor: Steven Kienast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich beschäftige mich seit 2 Tagen mit dem Datasheet des ATmega8,
Allerdings gibts noch ein paar Unklarheiten^^. Also, da ich den mega8
im TQFP Gehäuse verwenden werde: ...VCC ist hier 2 mal vorhanden, GND
gleich 3 mal... muss man die alle anschliessen, oder hat es nachteile
wenn ich vcc und gnd nur einmal anschliesse? (es steht auch nirgndwo ob
die direkt miteinander verbunden sind)...

...dann zu AVcc... wie wichtig ist der Tiefpassfilter? Gibts ne andere
Lösung als die im Datenblatt gezeigte (mit der Spule, Seite 200),
vielleicht eine ohne Spule? (JA, ich brauch AVcc da ich den ADC
brauch^^)

...neben dem ADC brauch ich auch noch timer1 für pwm, da gibt es
folgende Unklarheit: Seite 84 steht folgendes (vorletzter Absatz):

The setup of the OC1x should be performed before setting the Data
Direction Register
for the port pin to output. The easiest way of setting the OC1x value
is to use the Force
Output Compare (FOC1x) strobe bits in Normal mode. The OC1x Register
keeps its
value even when changing between Waveform Generation modes.

...auf Seite 85 steht dann aber widerum im 2. Absatz:

The Data Direction Register bit for the OC1x pin (DDR_OC1x) must be set
as
output before the OC1x value is visible on the pin.

-> Das ergibt für mich einen Widerspruch, aber wahrscheinlich weiss ich
nicht genau was gemeint ist. Was genau ist eigentlich gemeint mit "dem
Setup" ...welches Setup denn?^^ ...

So, das waren erstma die Fragen zum Controller. Eine andere hab ich da
noch parat: Welche Frequenz bzw Periodendauer zur PWM Ansteuerung eines
Motors über den Treiber L 293 ist zu empfehlen, oder ist das egal? Im
L293 Datenblatt meine ich gelesen zu haben bis 5kHZ geht... aber macht
es nen unterschied ob ich ne frequenz von 1kHz oder 5kHz, oder auch nur
100Hz nehm? (ausser dass ich den timer anders einstellen muss^^)

MfG  Steven

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Frage mit den mehrfach vorhandenen Stromversorgungsanschlüssen wurde
in den letzten Tagen verdächtig oft hier gestellt.

Ja, es müssen ALLE Stromversorgungspins verwendet werden.


Der Tiefpassfilter an AVcc ist dafür zuständig, hochfrequente
Störsignale fernzuhalten. Du kannst ja einfach mal ausprobieren, was
passiert, wenn Du den weglässt.
Statt des Tiefpassfilters kannst Du auch eine getrennte zweite
Spannungsquelle (natürlich mit gemeinsamer Masse) für AVcc (und die
Speisung Deiner restlichen analogen Schaltungsteile) verwenden,
außerdem beim Platinenlayout auf entsprechende Entkopplung digitaler
und analoger Schaltungsteile achten.

"the setup" lässt sich bei Deinem Fall mit "die Initialisierung"
übersetzen. Übrigens ist da kein Widerspruch; Du sollst zuerst OC1x
initialisieren, dann DDR_OC1x setzen, erst danach wird am Pin das
Signal ausgegeben.

Was haben die neckischen Häkchen in Deinem Text für eine tiefere
Bedeutung?

Autor: Steven Kienast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wenn ich zu erst den Timer mit all seinen Komponenten einstelle,
und dann die Richtung für die Ports einstelle, geht alles in Ordnung?
...aber DDR_OC1x gibts doch gar nicht, ich muss halt hier PB1 und PB2
auf output setzen in DDRB, oder nicht?

...die "neckischen Häkchen" sind einfach Smilies g ...^^

...ich habe mich gerade mit jemandem über den Tiefpassfilter
unterhalten, und er meint, da ich ja auch Motoren in der Schaltung
verwende, darf er auf keinen Fall fehlen.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mit gutem Erfolg habe ich auch schon des öfteren 10R statt Drossel,
+4,7µTantal +100n Keramik eingesetzt. Kommt aber auch darauf an, wie
verseucht deine Schaltung sonst ist und welche Genauigkeit du
anstrebst. Schlechte Masseführung + LC-Filter  bringt dir viel mehr
Müll rein als sauberes Masselayout ohne AVcc-Filter.

Autor: Steven Kienast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles klar, danke erstmal :) ...also stimmt das nu so mit dem Timer und
OC?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.