mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Sensor zum druckmessen


Autor: Student (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo:)

ich bin gerade dabei und arbeite an meiner bachelorarbeit.
ich möchte den move-controller von sony umbauen bzw erweitern.
ich möchte dort einen pulsmesser dranbauen.
ich würde den puls am liebsten am handgelenk messen-was sehr geringe 
kraft- bzw. druckgrößen liefert.
jetzt such ich dafür einen sensor....hat einer ne idee oder ne gute 
adresse wo ich so einen herkriegen könnte?

Autor: Dirk J. (dirk-cebu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kauf Dir ein billiges Blutdruckmeßgerät, was an der Hand mißt. Da ist 
alles drin, brauchst Du nur noch die Daten rausführen.

Autor: Heike L. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
z.B. bei Sensirion

Autor: Student (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke erstmal!

meint ihr das man die geringen druckwerte einfach durch befestigen des 
sensors( und natürlich dementsprechender weiterer elektronik) am 
handgelenk messen kann?
ich hab jetzt auch schon überlegt es mit einem mikrofon zu machen...
jedoch kann ich mich nicht entscheiden, welche variante besser wäre....

Autor: Hendi (dg3hda) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Student,

da wo Du messen möchtest, kannst Du mit jeder Menge Bewegungsartefakte 
rechnen, zumindest erwarte ich daß bei einem Sensor der Move heißt - und 
damit daß du den Druck in deiner Manschette so einregeln musst daß der 
Puls im Sensor ne schön große Amplitude liefert.

Aber es gibt da noch andere Wege - ich persönlich schätze es leichter 
ein, mit ner LED (IR, Rotlicht)durch Gewebe zu leuchten und mit nem 
Phototransistor die optische Dämpfung zu messen - die pulsiert auch. 
Siehe Pulsoximeter. Gut zu machen am Finger oder Zeh, oder Ohrläppchen.

Und als weiter Variante gäbs auch noch EKG...

Gruß Hendi

Autor: nicht Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Student,
du mußt dann unbedingt noch den "Master" dranhängen, da kommt dann 
bestimmt die Groß-/ Kleinschreibung dran.

SCNR

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.