mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik XPLAIN Board mit AVRISP MKII programmieren


Autor: Johann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo @ all,

ich habe das Xplain Board von Atmel und einen Atmel AVRISP MKII 
Downloader.

Nun soll es ja möglich sein den XMEGA über die PDI Leitungen (PDI_CLK 
und PDI_DATA) zu programmieren.

Beim Xplain Board gibt es den J100 Stecker. Dieser ist folgendermaßen 
belegt:

Pin 1 = TCK
Pin 2 = GND
Pin 3 = TDO
Pin 4 = 3,3V
Pin 5 = TMS
Pin 6 = XMEGA_RESET_PDI_CLK
Pin 7 = 3,3V
Pin 8 = XMEGA_TEST_PDI_DATA
Pin 9 = TDI
Pin 10 = GND

Demnach wird über Pin 4 und Pin 7 das Downloadtool mit VCC versorgt.

Jtezt habe ich jedoch ein AVRISP MKII Downloader. Es soll ja möglich 
sein das Xplain Board mit diesem AVRISP MK II zu programmieren. Jedoch 
wie muss ich den 6poligen Stecker auf den 10 Poligen Stecker 
draustecken.

Wie erkennt denn überhaupt der AVRISP MKII Downloader das es sich um ein 
PDI Interface handelt und nicht wie beim ATMEGA um ein SPI Interface?

Autor: Peter Z. (hangloose)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guckst du Hilfe AVR Studio --> AVRISP MKII

Autor: Johann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn das die Belegung von dem AVRISP ist dann kann ich diesen ja nicht 
direkt auf dem J100 des XPLAIN Boards stecken. Demnach muss ich einen 
Adapter bauen, denn PDI Data und PDI CLK liegen beim J100 ja auf Pin 6 
und 8.

Autor: Peter Z. (hangloose)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bingo...

Autor: Johann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber woher weiß denn der AVRISP MKII das er jetzt das PDI und nicht per 
SPI (ISP) downloaden soll?

Ich stelle doch mit dem AVR Studio eine Verbindung her dort wähle ich 
AVRISP MK II als Modul aus und drücke auf verbinden. Ich kann ja nicht 
einstellen ob SPI (ISP für ATMEGA)oder PDI für XMEA verwendet werden 
soll.

Autor: Jonas Biensack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doch schau mal genau nach, da muss es irgendwo eine Einstellung geben.
Bin mir sicher...

Autor: Peter Z. (hangloose)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man einen ATxmega als Device auswählt steht doch der PDI Mode im 
Main
Reiter des AVR Studios. "Programming Mode and Target Settings"

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.